der 18.Juli 2014, ein heißer Tag ...

Ein extrem heißer Tag - wörtlich genommen - geht zu Ende. Was der für Mensch und Tier bedeuten kann, zeigt vielleicht recht deutlich der Storch auf meinem Foto, das ich auf dem Rückweg von einem Besuch im Dessauer Klinikum aufgenommen habe.

Der Tag geht zu Ende, obwohl einige hier gestellte Fragen bzw. gemachten Vorschläge noch unbeantwortet sind und m. E. (zunächst) besser unbeantwortet bleiben sollten. Das betrifft folgende Beiträge:

- http://www.mz-buergerreporter.de/abberode/hobbys/u...

- http://www.mz-buergerreporter.de/abberode/lokales/...

- http://www.mz-buergerreporter.de/halle-saale/verei...

- MZ - BürgerReporter zum Profil


Zur Begründung erinnere ich an die schrecklichen Nachrichten von sehr vielen weiteren Toten in der Ostukraine und im Nahen Osten.
Die können wir doch wohl nicht zur Kenntnis nehmen und im übrigen so weiter machen, als sei fast alles in Butter.
Eine Unterbrechung meiner Beteiligung bei den BürgerReportern halte ich für angebracht.


PS. 21.7.14:
04:29 Netanjahu kündigt Ausweitung von Bodenoffensive im Gazastreifen an
03:22 Kerry reist im Gaza-Konflikt nach Kairo
(http://www.arcor.de/content/aktuell/newsticker/)

Erdogan vergleicht Militäreinsatz Israels mit den Gräueln von Hitler
(© Reuters © dpa)

22:46 Über 500 Tote im Gaza-Konflikt - Ban und Kerry beginnen Vermittlungen
(http://www.arcor.de/content/aktuell/newsticker/)

PS. 24.7.14.
05:44 Mehr als 700 Opfer im Gazastreifen - Flugverbote
(Quelle, wie vor)

PS. 26.7.14
>25.07.2014, 22:36 Uhr
Israel willigt doch in Waffenstillstand ein
Israel ist zu einer zwölfstündigen Waffenruhe bereit, berichtet der Nachrichtensender "N-tv". Die Nachricht kommt überraschend:
Zuvor hatte Israel den Plan von US-Außenminister John Kerry noch abgelehnt. Am Samstag soll eine internationale Konferenz in Paris den Weg zu einer längerfristigen Waffenruhe freimachen.

[Israelische Soldaten Israelische Soldaten laden Munition auf ihre Panzer:} Israel lehnte am Freitag Vorschlag der USA ab. © dpa / EPA / Atef Safadi

PS. am 28.7.14:
28.07.2014, 08:49 Uhr

UN für "sofortige und bedingungslose humanitäre Waffenruhe" in Gaza

New York/Tel Aviv/Gaza (dpa) - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat eine "sofortige und bedingungslose humanitäre Waffenruhe" im Nahen Osten gefordert.

PS. am 29.7.14:
29.07.2014, 03:07 Massive Angriffe auf Gaza - Raketenalarm in Tel Aviv
(Arcor- Newsticker)

Das Blutvergießen geht weiter ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
7 Kommentare
9.063
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 19.07.2014 | 07:36   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 19.07.2014 | 16:16   Melden
9.063
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 19.07.2014 | 18:55   Melden
9.063
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 24.07.2014 | 07:22   Melden
343
Reinhart Bollmann aus Köthen (Anhalt) | 29.07.2014 | 13:16   Melden
343
Reinhart Bollmann aus Köthen (Anhalt) | 30.07.2014 | 19:43   Melden
9.063
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 30.07.2014 | 21:26   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.