Sie sind da (gewesen)!

Arbeiten vorm Haus
Gestern war es so weit.

Nachdem, wie ich im ersten Beitrag berichtet habe (http://www.mz-buergerreporter.de/abberode/wirtscha...), in der Straße die Kabel für die Glasfaserleitungen verlegt worden waren, ging es nun im Haus und in den Wohnungen weiter.

Mehr als pünktlich waren sie zunächst auf der Straße zu sehen. Dann klingelte es bald und ein paar Stunden ging es dann mit Werkzeug und Material (und auch ohne das) rein und raus, bis die Wand mit einem nicht mehr zu übersehenden Kabelkanal "verziert" * und die neue Dose für den Fernsehanschluss, auch für Telefon und Internet, montiert war.

Nebenbei wurde uns eine Mappe mit Unterlagen zum Vertragsabschluss überreicht und einige Erläuterungen gegeben.

Was die finanzielle Seite betrifft, soll der Basisanschluss mit 11 € monatlich etwa 3 € mehr kosten als bisher. Wenn man sich jedoch entschließt, neben dem Fernsehangebot auch Telefon und Internet über die neue Verbindung zu nutzen, soll der ganze Spaß ab 1.1.2015 für 30 € zu haben sein, vorausgesetzt, man ist die derzeitigen Abmachungen rechtzeitig los. Das wäre wahrscheinlich unerwartet günstig.

* Was man sich im Westen sicher nicht erlaubt hätte

Ein paar weitere Fotos folgen noch.
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
5 Kommentare
9.059
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 30.07.2014 | 23:24   Melden
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 30.07.2014 | 23:36   Melden
9.059
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 31.07.2014 | 05:24   Melden
9.059
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 31.07.2014 | 05:53   Melden
9.059
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 31.07.2014 | 06:07   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.