Beiträge aus Ihrem Ort: 
MZ-BürgerReporter berichten zurzeit aus diesen Orten:

Nachrichten aus Ihrer Region

16 Bilder

Außergewöhnlicher Wegweiser

Waltraud Eilers
Waltraud Eilers | Naumburg (Saale) | vor 42 Minuten | 7 mal gelesen

Im Umfeld des Kunsthauses Apolda bemerkte ich sie zuerst, die gehäkelten Blüten in Hecken und Bäumen. Hm - neuer Trend? Im farbigen Ringellook umstrickte Laternenpfähle kennen wir ja bereits. Völlig falsch, wie ich alsbald anhand von Info-Tafeln erkannte. Keine neue Mode, sondern origineller Wegweiser zwischen den beiden Bereichen der 4. Thüringer Landesgartenschau. Folgt man dem „roten Faden“ kann man den Weg zum...

1 Bild

Wege zur Erinnerung – Gedächtnismarsch in Nietleben

Manfred Drobny
Manfred Drobny | Halle (Saale) | vor 2 Stunden, 29 Minuten | 6 mal gelesen

Halle (Saale): Nietleben | Am 27.Mai 2017 fand in Halle-Nietleben ein Gedächtnismarsch auf den Spuren von Insassen des Arbeits-und Erziehungslagers Zöschen statt. Organisiert vom Heimat-und Geschichtsverein Zöschen e.V. und dem Nietlebener Heimatverein e.V. absolvierten Mitglieder der beiden Vereine sowie Teilnehmer des 9.Internationalen Jugendtreffes im Saalekreis und holländische Gäste den 3 Kilometer langen Weg von holländischen Zwangsarbeitern...

Anzeige
Anzeige

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Christine Schwarzer
von Manfred W.
von Ulrich Kruggel
von Wolfgang Erler
von Peter Pannicke
vorwärts

Sozialverband Deutschland feiert 100jähriges Jubiläum

Beirat für Menschen mit Behinderungen Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Beirat für Menschen mit Behinderungen Landkreis Anhalt-Bitterfeld | Bitterfeld-Wolfen | vor 2 Stunden, 50 Minuten | 4 mal gelesen

Seit 100 Jahren setzt sich der Sozialverband Deutschland (SoVD) für soziale Sicherheit und Gerechtigkeit ein. Während dieser Zeit hat der Verband auch im Landkreis Anhalt Bitterfeld viele Menschen durch manche Tiefen begleitet: Der SoVD bietet für seine Mitglieder kostenlose Beratung zu Themen rund um Rente, Gesundheit, Behinderung und Berufsunfähigkeit an, hilft bei Anträgen und geht im Zweifelsfall bis vor das...

1 Bild

"Pflanzenliebhaber" 1

Kathrin Schweinitz
Kathrin Schweinitz | Quedlinburg | vor 2 Stunden, 58 Minuten | 3 mal gelesen

Der Bauhof der Stadt gibt sich jedes Jahr bei der Bepflanzung der Blumenbeete in der Carl-Ritter-Straße und am Bahnhof sehr viel Mühe, damit die Stadt ihrem Ruf als "Blumenstadt" gerecht werden kann. Leider wird dieses jedes Jahr durch sogenannte "Blumenliebhaber" vereitelt - denn sie benötigen die Blumen, bzw. Pflanzen für den "Eigenbedarf". Ich finde es bedauernswert, dass diese Personen immer wieder dafür sorgen, dass...

8 Bilder

Blaue und gelbe Irise - riesengroße ! 2

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | vor 5 Stunden, 31 Minuten | 31 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Blaue und gelbe Irise - riesengroße ! Mit jedem Jahr haben sie eine Blüte mehr hervorgebracht,immer wieder eine Augenweide !

8 Bilder

Qualität für Reisende 5

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | vor 12 Stunden, 25 Minuten | 34 mal gelesen

Halberstadt: Bahnhof | " Halberstadt das Tor zum Harz " Der Halberstädter Bahnhof wurde am 1. August 1868 in Betrieb genommen. Gegen Ende des 2. Weltkrieges wurde das Empfangsgebäude erheblich beschädigt. Zu DDR ´Zeit wurde das Bahnhofgebäude durch eine Wellblechfassade verkleidet. In den Jahren 1996 bis 2000 wurde der Bahnhof schrittweise umgestaltet. So wurde der alte Zustand nach historischen Vorlagen wieder hergestellt. Der...

49 Bilder

Festgottesdienst des Deutschen Evangelischen Kirchentages Berlin - Wittenberg ! 28. Mai 2017 2

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | vor 13 Stunden, 46 Minuten | 44 mal gelesen

Das Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentages und der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland gemeinsam mit dem Verein Reformationsjubiläum 2017 haben eingeladen zum Festgottesdienst " Von Angesicht zu Angesicht " auf den Wittenberger Elbwiesen. Er ist gleichzeitig der Abschluß des Deutschen Evangelischen Kirchentages Berlin - Wittenberg 2017. Über Eintausend- nicht nur Christen folgten der Einladung. Die...

2 Bilder

auch von "oben" 1

Willgard Krause
Willgard Krause | Wittenberg | vor 15 Stunden, 51 Minuten | 15 mal gelesen

....überwachte die Bundespolizei das Geschehen an den zwei Kirchentagen

2 Bilder

18:41 am 28. Mai 2017 ein heftiges Gewitter ,,, 4

Annette Funke
Annette Funke | Halle (Saale) | vor 16 Stunden, 46 Minuten | 18 mal gelesen

zieht auf....es donnrt und blitzt, wie es sich für ein ordentliches Gewitter gehört. Die Temperaturen liesen es schon vermuten.

1 Bild

Flugtage in Laucha/U 2

Dieter Gantz
Dieter Gantz | Querfurt | vor 19 Stunden, 28 Minuten | 29 mal gelesen

Flugtage in Laucha Ende Mai 2017 Schon 27 mal gab es Flugtage in Laucha. Viele Hundert Technikfans alter und neuer Flugzeugtechnik treffen sich hier jedes Jahr. Nicht nur große Propellermaschinen sondern auch Modelle und auch Leichtflugzeuge begeisterten. Ein kleinen Film,https://youtu.be/pRV2U0qG2SQvon dieser Veranstaltung, bei herrlich warmen Wetter habe ich eingefügt.

6 Bilder

Schafe im ZOO von Hannover 4

Lothar Wobst
Lothar Wobst | Bitterfeld-Wolfen | vor 19 Stunden, 36 Minuten | 24 mal gelesen

Hannover: 30175 | Hannover / Landeshauptstadt Niedersachsen Schafe im ZOO von Hannover

2 Bilder

Fam. Blaeuling...... 3

Ellen Röder
Ellen Röder | Alsleben (Saale) | vor 20 Stunden, 10 Minuten | 41 mal gelesen

..... auch hier wird für Nachwuchs gesorgt.

8 Bilder

Georg Händel-der Vater des Komponisten G.F.Händel-auf dem Stadtgottesacker 6

Frank Motzki
Frank Motzki | Halle (Saale) | vor 23 Stunden, 59 Minuten | 70 mal gelesen

Gerade während der Händelfestspiele zieht es viele Besucher aus Nah und Fern nach Halle. So wird neben den Konzerten auch von zahlreichen Gästen der Stadtgottesacker aufgesucht. Dort ist die Grabstelle des Vaters von Georg Friedrich Händel. Der Bogen wurde vor einigen Jahren restauriert und erscheint seitdem in neuem Glanze.Prof.Göbel schuf das Bildnis -oben am Bogen -Bogen Nr.60. Es wäre wünschenswert,wenn gerade dieser...

3 Bilder

~ Händel und sein Denkmal ~ 3

Monika Habermann
Monika Habermann | Halle (Saale) | vor 1 Tag | 45 mal gelesen

Mitten im Herzen unserer Stadt errichtete man im Jahr 1859 ein Denkmal und widmete es dem wohl bekanntesten Sohn unserer Stadt, nämlich Georg Friedrich Händel. Anlässlich seines 100. Todestages wurde es feierlich eingeweiht. Es befindet sich unweit der Marktkirche, in dem er schon einen Tag nach seiner Geburt (23.02.1685) getauft wurde und einige Jahre später von Friedrich Wilhelm Zachow Unterricht im Orgelspiel bekam....

11 Bilder

Von einem Zuhause 5

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | vor 1 Tag | 52 mal gelesen

im Mai 2017, außen und innen, mit Sonntagsgrüßen!