Wutpunkte bietet neue Art von Beschwerdeverwaltung

Wutpunkte.de wurde vor einem Jahr von drei Studenten in Viersen gegründet. Auf dem Portal kann man sich öffentlich über Missstände aller Art beschweren und sie mit einem Punkt auf einer Karte markieren. Mittlerweile wure das ganze Projekt professionalisiert. Das Design der Seite wurde völlig verändert, die Karte größer und eine Community wurde ins Leben gerufen.

Die Seite soll eine offene und ehrliche Diskussion fördern und verschiedene Menschen mit dem gleichen Problem bündeln.

In NRW und Umgebung läuft die Seite bereits erfolgreich. Auch viele Berliner haben schon fleissig Punkte eigetragen.

Durch die neuentwickelte Android App soll es in Zukunft auch unterweg ganz einfach sein, einen Wutpunkt zu setzen. Auch die App für alle Applenutzer soll bald fertig zum Download bereit stehe
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
12
Eliot Eliot aus Ahlsdorf | 30.07.2013 | 16:19   Melden
11.414
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 31.07.2013 | 07:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.