Gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung – Hase Paule zeigt Kindern in Aken wie das geht

Das Korbtheater von Sodexo begeisterte Kinder der Grundschule „Werner Nolopp“.


Aken, 20.03.2014 – Ein knackig-frisches Theatermenü stand heute für die Kinder der Grundschule „Werner Nolopp“ auf dem Plan. Das Korbtheater von Sodexo mit dem Figurenstück „Paule kommt auf den Geschmack“ war in Aken zu Besuch und vermittelte spielerisch den Zusammenhang zwischen ausgewogener Ernährung, Bewegung und Wohlbefinden. Aufmerksam und mit viel Spaß verfolgten die kleinen Zuschauer die Geschichte des sympathischen, aber übergewichtigen Langohrs Paule. Dieser nimmt dank Bewegung und gesundem Essen ab und fühlt sich anschließend sichtlich wohler. Auf einfühlsame Weise bezog Puppenspieler Alfred Büttner die Kinder mit ein und animierte sie zum Mitsingen, Bewegen und Klatschen. Nach der Aufführung konnten sie am bunten Vitamin-Power-Buffet mit Obst- und Gemüsesticks und kalorienarmen Dips das Erlernte in die Tat umsetzen. Das Korbtheater tourt bereits seit 2007 durch Deutschland. Mit der diesjährigen Runde erreicht es damit insgesamt über 25.000 Kinder an 282 Kindertagesstätten und Grundschulen.

„Übergewicht und Fettleibigkeit sind bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland immer noch weit verbreitet, was außer Krankheiten wie Diabetes oder Bluthochdruck auch psychische Probleme zur Folge haben kann“, so Dieter Gitzen, Direktor Schulen & Universitäten bei Sodexo. „Da Ernährungsgewohnheiten bereits in den ersten Lebensjahren geprägt werden, ist es wichtig, Kinder möglichst früh an eine gesunde Lebensweise mit einem ausgewogenen Speisenplan und ausreichend Bewegung heranzuführen. Mit unserem Korbtheater möchten wir Kitas und Schulen bei der Ernährungserziehung unterstützen.“

Damit die Impulse, die vom Korbtheater ausgehen, über den Veranstaltungstag hinaus wirken, erhielt die Grundschule „Werner Nolopp“ im Vorfeld pädagogisches Begleitmaterial mit Szenetexten, Liedern, Noten und Tipps zur Vor- und Nachbereitung. Zusätzlich bietet Sodexo auch ein Fortbildungsseminar für Erzieher/innen und Lehrkräfte an. Der erfahrene Puppenspieler Alfred Büttner erläutert, wie das Puppenspiel die pädagogische Arbeit mit Kindern bereichert und in den Schul-Alltag integriert werden kann.

Entwickelt wurde das Figurentheaterstück 2007 gemeinsam mit Alfred Büttner und Theaterpädagogen. Es ist Teil von Sodexos weltweiter Nachhaltigkeitsinitiative „Better Tomorrow Plan“, mit der sich das Unternehmen unter anderem für die Förderung einer gesunden Lebensweise bei Kindern und Jugendlichen einsetzt.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.