offline

A Bo

34
Startpunkt ist: Aken (Elbe)
34 Punkte | registriert seit 08.01.2014
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 0

Attacke mit Baseball-Schlägern mitten in Dessau

A Bo
A Bo | Dessau-Roßlau | am 22.07.2014 | 501 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Stadtzentrum | Auf der Zerbster Straße kam es gestern Abend 18:47 Uhr, zu einer Attacke von mehreren Angreifern, die mit Baseballschlägern bewaffnet durch Dessau zogen. Dabei wurde ein junger Mann schwer am Kopf verletzt. Dieses Ereignis beschäftigte mich noch den ganzen Abend. Allerdings nicht das Vorkommnis an sich, sondern viel mehr die Reaktion der Menschen darauf, die gegenüber des Geschehens in den Biergärten saßen und nichts...

Diätenerhöhung schon kriminell 1

A Bo
A Bo | Aken (Elbe) | am 12.02.2014 | 282 mal gelesen

Diätenerhöhung ist unerträglich! Berlin: Bundestag | Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der Bochumer Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen (DIE LINKE): „Diese Selbstbedienung der Großen Koalition ist unerträglich", erklärt die Bundestagsabgeordnete der Partei DIE LINKE Sevim Dagdelen, anlässlich der von Koalitionsfraktionen beabsichtigten Änderung der Abgeordnetenentschädigung. Entsprechend dem geltenden...

2 Bilder

Neue(r) Bewohner im Kleinzerbster Forst - Teil 2 1

A Bo
A Bo | Aken (Elbe) | am 01.02.2014 | 317 mal gelesen

Bezugnehmend auf meinen letzten Beitrag "Neue(r) Bewohner im Kleinzerbster Forst", hier 2 Bilder vom heutigen Tag. Der Biberdamm wurde von Menschenhand zurückgebaut, so dass sich der Wasserspiegel in den umliegenden Gewässern um ca. einen halben Meter gesenkt hat. Dies ist sehr gut an den Eisschollen zu erkennen. Ist das in einem Naturschutzgebiet eigentlich statthaft??? Zumal das entsprechende Schild direkt daneben steht.

5 Bilder

Neue(r) Bewohner im Kleinzerbster Forst 1

A Bo
A Bo | Aken (Elbe) | am 16.01.2014 | 170 mal gelesen

Aken: Kleinzerbster Wald | Nach dem Juni Hochwasser der Elbe und Saale, dass sich bis ran an den Kleinzerbster Wald erstreckte, hat sich dort ein Biber oder vielleicht sogar eine Biberfamilie angesiedelt. Gewundert hat uns schon seit längerer Zeit, dass die Entwässerungsgräben die bis dahin kaum Wasser führten, schon seit einiger Zeit randvoll standen. Wobei die gefällten Bäume, die sich überall in der Nähe der Gräben befinden, schon eindeutig auf...

1 Bild

Schwierige Verkehrsführung für LKW die nach Aken wollen 1

A Bo
A Bo | Aken (Elbe) | am 08.01.2014 | 558 mal gelesen

Aken: Feldweg | Schnappschuss