Die Roseburg...

...sie liegt zwischen den Ortschaften Ballenstedt u. Rieder im Harz. 1905 wurde die Roseburg von den in Edderitz (bei Köthen) geborenen Architekten Ernst Bernhard Sehring erworben. Park u. Gebäude sind bestückt mit Kunstwerken die zum Teil von seinen Italienreisen stammen.Genutzt wurde die Roseburg als Sommersitz.
1933 wurde die Parkanlage für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es ist ihm geglückt, Park u. Gebäude unter Anwendung mit all seines Könnens wunderbar anzulegen.
Am 27.12.1941 verstarb Bernhard Sehring in Berlin
Ein Ausflug lohnt sich, es gibt noch mehr über die Roseburg zu erfahren und zusehen.
Natürlich kann man sich auch in einen kleinen Café stärken.
Jetzt wo alles anfängt zu blühen ist es sicher noch schöner, mein Besuch dort war schon Anfang März.
3
2 5
4
3
5
1
3
2
2
1
2
2
1
1
2
2
1
1
3
1
3
3
3
2
1
3
2
2
1
1 2
1
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
5.035
Gisela Ewe aus Aschersleben | 13.04.2017 | 20:03   Melden
8.702
Willgard Krause aus Wittenberg | 13.04.2017 | 20:05   Melden
9.535
Ralf Springer aus Aschersleben | 13.04.2017 | 23:37   Melden
16.692
Peter Pannicke aus Wittenberg | 14.04.2017 | 02:00   Melden
2.877
Roland Worch aus Aschersleben | 14.04.2017 | 06:06   Melden
5.847
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 14.04.2017 | 06:55   Melden
9.619
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 14.04.2017 | 08:06   Melden
5.788
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 14.04.2017 | 08:30   Melden
14.038
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 14.04.2017 | 10:00   Melden
17.540
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.04.2017 | 10:26   Melden
7.786
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 14.04.2017 | 19:25   Melden
2.636
Dieter Gantz aus Querfurt | 15.04.2017 | 12:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.