Nachrichten aus Altjeßnitz und Umgebung

Anzeige
Anzeige
29 Bilder

Welches rohe Hühnerei übersteht den größten Sturz?

Sabine Rosenthal
Sabine Rosenthal | Raguhn-Jeßnitz | am 12.04.2018 | 86 mal gelesen

Raguhn: Sekundarschule Raguhn | Wir die Klassen 9a und 9b haben am 10.04.2018 uns einem internen Wettbewerb gestellt. Wir wollten testen, aus welcher Höhe übersteht ein rohes, nichtausgeblasenes handelsübliches Hühnerei der Größe M einen größtmöglichen Sturz. Zunächst legten wir uns gemeinsame Regeln fest. Die Konstruktion darf maximal zu zweit geplant und gebaut werden. Die Konstruktion samt Ei darf nicht größer als 10cm x 10cm x 10cm sein. Die Eier dürfen...

  • Liebe Bürgerreporter, in der Nacht zum Mittwoch müssen wir ein paar Servereinstellungen ändern.
    von MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 26.03.2018 | 1 Bild
  • Am 7.11. 2017 hat der Heimatverein Jeßnitz am Denkmal der Märzgefallenen die Botschaft, die
    von Ursula Folta | Raguhn-Jeßnitz | am 19.03.2018 | 4 Bilder
1 Bild

TSG Wittenberg Heimstark!

Steffen Giesemann
Steffen Giesemann | Wittenberg | am 12.11.2017 | 432 mal gelesen

Am dritten Spieltag der Schach Bezirksoberliga hatte die 1.Mannschaft der TSG Wittenberg die dritte Mannschaft aus der Schach Hochburg Löberitz zu Gast. Da beide Mannschaften in Bestbesetzung antraten, sollte sich ein spannender Kampf entwickeln. Den ersten halben Punkt für die TSG konnte Steffen Giesemann verbuchen, der mit Schwarz spielend, ein frühes Remisangebot seines nominell stärkeren Gegner annahm. Routinier Detlef...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von ines engler
von Michael...
von kerstin...
von Wolfgang Erler
von KLaus...
vorwärts
7 Bilder

Wie barrierefrei ist Wolfen?

Beirat für Menschen mit Behinderungen Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Beirat für Menschen mit Behinderungen Landkreis Anhalt-Bitterfeld | Bitterfeld-Wolfen | am 08.04.2018 | 31 mal gelesen

Menschen, die sich beispielsweise nur mit einem Rollstuhl fortbewegen können oder an eine Sehbehinderung leiden, stehen oft vor alltäglichen ungeahnten Hindernissen im Stadtgebiet. Um Barrieren aufzudecken und Vorschläge zur Beseitigung vermeidbarer Hindernisse zu entwickeln, lud das Netzwerk Inklusion Anhalt-Bitterfeld am 27. März 2018 zu einer "begleiteten Tour für Menschen mit Behinderung" nach Wolfen ein. Der Einladung...

10 Bilder

Sehe ich da Tränen in Euren Augen??? 11

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 06.03.2017 | 122 mal gelesen

Ich wünsche allen Frauen dieser Welt nicht nur am Frauentag einen schönen, besinnlichen Tag – und das der Rest dieser Welt es ihnen überall ermöglicht. Liebe Frauen, sucht Euch aus meiner bescheidenen Auswahl zum 8. März die Blüte aus, die Euch am meisten gefällt!! Ich hätte mit meinem Gruß zwei Tage länger warten sollen, wie sich doch manches in dieser kurzen Zeit verändert hat - seht selbst!

11 Bilder

Tag der offenen Tür im Bildungszentrum

Rosi Topf
Rosi Topf | Bitterfeld-Wolfen | am 15.11.2017 | 49 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Bildungszentrum | Vor einiger Zeit kam ich in eine Umfrage: „Welche Firmen kennen Sie hier in der Region Bitterfeld-Wolfen und was machen diese?“ Viel fiel mir nicht ein. Nun sah ich eine Plakat: „ Bildungszentrum Wolfen-Bitterfeld e.V. – Tag der offenen Tür“. Angeboten wurden die Lehrwerkstatt, das Lehrlabor und der Firmensitz in der Wolfener Saarstraße. Ich entschied mich für das Lehrlabor. „Guten Tag, bitte setzen sie die Schutzbrille auf.“...

  • Am 3. September öffnet die Mitteldeutsche Zeitung wieder ihre Pforten zum Tag der offenen Tür.
    von MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 10.08.2017 | 1 Bild
  • Mein erster Gedanke, als ich dieses lilafarbene Feld sah, hier wächst doch nicht etwa Lavendel?
    von SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 21.05.2017 | 11 Bilder

Volkschor „Muldeklang“ Jeßnitz

Andrea Arnold
Andrea Arnold | Bitterfeld-Wolfen | am 05.04.2018 | 29 mal gelesen

Unser Chorjahr begann – wie in jedem Jahr – mit unserer Mitgliederversammlung, auf der wir Bilanz zogen und gleichzeitig nach vorn blickten. Natürlich haben wir uns für dieses Jahr wieder einiges vorgenommen, haben es aber auch etwas ruhiger angehen lassen. In diesem Jahr werden wir kein Frühlingskonzert aufführen, ganz müssen unsere treuen Besucher aber nicht auf uns verzichten. Traditionell gestalten wir auf Einladung...

  • Am Samstag den 31. März 2018 jährt sich ein bedeutendes Datum: der Todestag Jesu. Jehovas Zeugen
    von Sandra Hoppe | Sandersdorf-Brehna | am 22.03.2018 | 1 Bild
  • Das ist das Motto des traditionellen Konzerts, welches der evangelische Kirchenchor Wolfen jedes
    von Ursula Folta | Bitterfeld-Wolfen | am 10.03.2018 | 1 Bild
1 Bild

Worüber Bürgerreporter berichten 1

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Bernburg (Saale) | am 22.08.2017 | 147 mal gelesen

Die Mitteldeutsche Zeitung hat das Mitmachforum MZ-Bürgerreporter ins Leben gerufen, weil nicht alle Themen Platz in der täglich gedruckten Zeitung finden. Hier können Hobbyautoren aus Ihrer Nachbarschaft berichten. Immer wieder werden wir gefragt, was das überhaupt bedeutet. An dieser Stelle geben wir deshalb noch einmal eine kurze Einführung dazu. Was gibt es Neues im Verein? Was ist bei Ihnen in der Nachbarschaft los?...

  • Ob ein Text gelesen wird, hängt nicht allein vom Inhalt ab. Neben Inhalt und der Auswahl eines
    von MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 14.08.2017 | 1 Bild
  • Wer als Bürgerreporter einen Text geschrieben hat, möchte auch gelesen werden. An dieser Stelle
    von MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 14.08.2017 | 2 Bilder
68 Bilder

Von Sellin zum Schwarzen See – Rügen④ 2

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 04.04.2018 | 53 mal gelesen

Sellin: Schwarzer See | Das Gebiet der Granitz mit seiner Steilküste gehört zum BIOSPHÄRENRESERVAT SÜDOST-RÜGEN. Wir parkten auf einem wie überall gebührenpflichtigen Parkplatz in Nähe der Kurverwaltung. Die Wanderung unternahmen wir dann wie im ROTHER-WANDERFÜHRER beschrieben entlang des Hochuferweges. In stetigem Auf und Ab führte der Waldpfand durch einen herrlichen Buchenwald oberhalb der Küste entlang. Auch durch die blattlosen Bäume hindurch...

24 Bilder

Raritäten - Kräuterhof "Sommerwiese" 1

marlit rendelmann
marlit rendelmann | Halle (Saale) | am 08.04.2018 | 25 mal gelesen

Dieser sonnige Sonntag lockte uns zum naturverbundenen Kräuterhof in den Ortteil Schlaitz. Der kleine Ort vermittelte durch seine Ruhe und Abgeschiedenheit ein ganz besonderer Reiz…einfach herrlich! Hier trafen wir Kräuterfee Gabi Schumann. Seit 16 Jahren beschäftigt sie sich mit  Kräutern aller Art. Der Kräuterhof wird von Kräuterfee Gabi, gemeinsam mit ihrer Familie,  seit 12 Jahren bewirtschaftet. Ein Rundgang durch...

am 12.04.2018 | 86 mal gelesen

Wir die Klassen 9a und 9b haben am 10.04.2018 uns einem internen Wettbewerb gestellt. Wir wollten testen, aus welcher Höhe...

am 08.04.2018 | 25 mal gelesen

Dieser sonnige Sonntag lockte uns zum naturverbundenen Kräuterhof in den Ortteil Schlaitz. Der kleine Ort vermittelte durch...

am 08.04.2018 | 31 mal gelesen

Menschen, die sich beispielsweise nur mit einem Rollstuhl fortbewegen können oder an eine Sehbehinderung leiden, stehen oft...

am 17.04.2018 | 120 mal gelesen

Unter diesem Motto erklingen am 22.4. um 16 Uhr in der evangelischen Kirche Löberitz fröhliche und besinnliche...

am 12.04.2018 | 134 mal gelesen

wie ich nachgelesen habe steht er auf der Roten Liste.

am 12.04.2018 | 62 mal gelesen

. Man hat ein komisches Gefühl im Bauch wenn man die Versuchsanstalten Peenemünde (1936 bis 1945), dem damals größten...