2. Kinderfest in Premsendorf `An der Rieke

  2. Kinderfest in Premsendorf, An der Rieke


Wer als Erwachsener kann noch so neugierig schauen, seine Ungeduld kaum im Zaume halten, in freudiger Erwartung nicht mehr still auf seinem Stuhl sitzen, lachen aus tiefster Seele heraus, sich freuen über einfache Dinge, Hüpfen und Toben genießen, zwischendurch ein Eis essen, später vielleicht eine Scheibe Toast oder eine Bratwurst - zugegeben - das können nur Kinder.
Frei , in ihren Gedanken und unbefangen in ihrem Tun und Handeln.

Wer das erleben möchte , der sollte zu einem Kinderfest gehen. Was man da erlebt an Ausgelassenheit und Unbefangenheit, das kann man sich als Erwachsener kaum noch vorstellen.

Wir, die Mitglieder des Kulturverein Premsendorf e.V. und viele Eltern , konnte das am Sonntag, den 01.06.2014 , in Premsendorf, An der Rieke , erleben. Denn da feierten wir unser 2. Kinderfest in Premsendorf.
Lange Zeit vorher haben wir überlegt wie man unsere Kinder am besten erfreuen kann. Wie man sie beschäftigen und begeistern kann. Auch an die Eltern und Großeltern, mit ihren Bedürfnissen haben wir gedacht.
Wir hatten eine tolle , riesige Hüpfburg. Spielstrassen wurden eingerichtet , zwei Clown`s sorgten für Unterhaltung, eine Tombola mit vielen schönen Preisen, sorgte für Spannung und Neugier.
Der Verkauf der Lose war schon spannend und unterhaltend für unsere Gäste . Und dann erst die Preise, die man sich aussuchen konnte. Die Kinder waren `wie aus dem Häuschen `.
Der Eismann war da. Die Grillmeister haben sich ins Zeug gelegt. Getränke für Jedermann, Kaffee und Kuchen. Und dazu noch herrliches Wetter. Eine traumhaft schöne, natürliche Umgebung an der Rieke. Und als wir unseren Gästen am Eingang sagen konnten : `´ Wir nehmen keinen Eintritt - sie können ein Los für die Tombola ziehen `` , dann waren manche alleinerziehende Eltern ganz gut erleichtert - was wir alle gern nachvollziehen können.

Aber wie haben die das dann gemacht - werden sich einige fragen ?
Ja, das ist natürlich ziemlich schwierig. Aber glauben Sie mir , es gibt so manche Menschen, die gewerbetreibend sind und ein Herz für Kinder haben. Um es deutlich zu sagen Viele kleine und auch größere Unternehmen haben uns sehr tatkräftig zu diesem Fest unterstützt. Unternehmen aus unserer Region und auch viele freiwillige Helfer - die auch einen Blick dafür haben , wo kulturell etwas für Menschen veranstaltet wird. Und ohne deren Unterstützung könnten wir solche Feste nicht veranstalten.
Und dafür möchten wir uns bei allen unseren Sponsoren und Helfern - die wir nicht alle hier auflisten können - recht herzlich bedanken.

Wir machen weiter, auch im nächsten Jahr wird es ein Kinderfest geben - genau so wie den Vatertag - das sind wir unseren Kindern schuldig. Denn was ist schöner als ein Kinderlachen, deren Ungeduld und Ausgelassenheit. Und vielleicht kann manch ein alleinerziehendes Elternteil, dass ein bescheidenes Einkommen hat , seinem Kind oder Kindern , einen netten Nachmittag bieten.

Wir haben nur ein kleines Problem . Wie erreichen wir all die Kinder ? Wie können wir uns mitteilen ?
Wir sind als Kulturverein Premsendorf über Facebook präsent, schreiben in der Mitteldeutschen Zeitung und im Internet www.mz-buergerreporter.de , unter der Rubrik``Vereine und Verbände``.

Wie kann man die Menschen erreichen - das ist die große Frage ?

Wir feiern im nächsten Jahr wieder ein Kinderfest. Am Sonntag nach dem 01.06.15., um 14.00 Uhr.
Es kostet keinen Eintritt. Alles Andere ist da. Besuchen Sie uns, nehmen Sie sich die Zeit.
Ihre Kinder werden es Ihnen danken!

PS.: Wir arbeiten an Überraschungen !


Kulturverein Premsendorf e. V.
Lothar Rudolph
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.