Pfingst-Früschoppen in Premsendorf , An der Rieke

Sie hat sich gut herausgeputzt, zum Pfingst – Frühschoppen, die alte Dame „ Rieke „. Eigentlich ist sie ja noch gar nicht so alt, dass sie für Historiker von Interesse wäre, aber immerhin schon 40 Jahre.
Ich spreche nicht von einer, meiner Bekannten, sondern vom Kulturzentrum in Premsendorf, wo in jedem Jahr der traditionelle Pfingst – Frühschoppen, mit guter Blasmusik und hervorragender Gastronomie , stattfindet.
Und so auch in diesem Jahr.
Das Wetter hat es sehr gut gemeint mit uns . Vielleicht ein bisschen zu gut . Das Quecksilber war über 30 ° Celsius geklettert, der Wind ging leicht und wer konnte, der suchte sich ein schattiges Plätzchen.
Aber als die Musik begann zu spielen , und das waren wie in jedem Jahr die Elbaue – Musikanten , da hat es die meisten Leute nicht mehr gestört, wie hoch die Sonne stand – sie wollten tanzen. Eigentlich erstaunlich, wo doch die meisten Leute bei den Temperaturen Ruhe und Gelassenheit suchen. Aber nein - nach Premsendorf kommt man um zu tanzen. Und zwar An der Rieke.
Und das war auch schön so . Die Kleinen kamen mit Hüpfburg, Eis und Kahnfahrt auf ihre Kosten und so war für alle etwas dabei.
Es hat wieder richtig Spaß gemacht, der Pfingst – Frühschoppen in Premsendorf.
Aber nach dem Fest ist vor dem Fest. Und so freuen wir uns auf ein zünftiges Oktoberfest , in Premsendorf, An der Rieke. Jedes Jahr am 4. Sonntag im September.
In diesem Jahr am 28.09.2014.

Wir freuen uns aus Euch !

Kulturverein Premsendorf e.V.
Lothar Rudolph
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.