Ruine Arnstein

Arnstein: Harkerode |

Da ich ja in der Stadt Arnstein wohne, wird es langsam Zeit, die Namensgeberin , die Ruine Arnstein bei Harkerode in Bildern vorzustellen.

Eine lange Geschichte ließe sich hier erzählen, doch ist sie schon so gut dokumentiert, dass ich mir erlaube, die Leserinnen und Leser direkt auf eine hochinteressante Seite zu verlinken. Geschichte der Burgruine Arnstein.

Beeindruckend ist die Aussicht, welche man von hier hat. Das ganze Einetal liegt zu Füßen und an wirklich klaren Tagen sieht man bis zum Brocken. Erreichbar ist die Ruine eigentlich gut. Neben der Hauptstraße gibt es einen speziell gekennzeichneten Parkplatz und nach 10 Minuten Fußmarsch befindet man sich bereits in der Burganlage.
1
1
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
11.470
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 30.12.2012 | 07:45   Melden
540
Jürgen Schindler aus Dessau-Roßlau | 30.12.2012 | 10:40   Melden
793
Walter Helbling aus Arnstein | 30.12.2012 | 11:23   Melden
50
Jens Agte aus Hettstedt | 30.12.2012 | 14:57   Melden
50
Jens Agte aus Hettstedt | 30.12.2012 | 14:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.