Mit guten Ergebnissen

konnten die Sanderslebener Schützen von den Bundesmeisterschaften des Mansfelder Gebirgsschützenbundes wieder nach Hause fahren.


Die Schützenvereinigung 1801 e. V. Sandersleben/Anhalt stellte sich am 24. Februar 2013 mit acht Teilnehmern dem Wettbewerb in Großörner.


In verschiedenen Wertungen konnten die Meisterschaftsteilnehmer des Sanderslebener Schützenvereins fünf erste, vier zweite und einen dritten Platz erreichen.

Die ersten Plätze wurden in der Gesamtwertung Männer von Karl-Heinz Weidner, sowie in den Altersklassenwertungen von Mario Hoppe, Doris Wernecke, Margrit Becker und Karl-Heinz Weidner erzielt.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.