Herbstpokal im Trapschießen

Sandersleben: Schießstand | Seit vielen Jahren wird im Herbst unter den Schützenvereinen der beste Schütze in der Schießdisziplin Trap gesucht und dieser mit dem Herbstpokal geehrt. Und so hatte auch in diesem Jahr der Schützenverein Arnstedt 1907 e.V., als Ausrichter dieses Pokalschießens, die Vereine der Umgebung aufgerufen, an diesem Schießen auf dem Schießstand in Sandersleben teilzunehmen.

Der Ausschreibung zum 16.10.2016 folgten bei herrlichem Sonnenschein Trapschützen aus 6 Vereinen. Am Pokalschießen nahmen dann 14 Schützen teil. Der Vorjahressieger, Hubert Rost, konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht am Schießen teilnehmen und so stand (leider) schon vorher fest: Es gibt einen neuen Herbstpokalsieger! Der alte Pokalsieger unterstützte jedoch die anderen Schützen durch seine Anwesenheit.

In 4 Rotten, d.h. Gruppen, und jeweils einer 25er Runde sollte ermittelt werden, wer die meisten Tontauben treffen würde. Es war sehr spannend. Nach 350 Tauben gab es einen geteilten ersten Platz. Die beiden führenden Schützen hatten jeweils 22 Tauben getroffen. Auch die beiden nachfolgenden Schützen hatten eine identische Trefferzahl (21).

...und so mussten die Platzierungen im Stechen, dem sog. „Shootout“, ermittelt werden. Im Stechen treten dann die jeweiligen Schützen nochmals gegeneinander an und geben von der gleichen Position aus abwechselnd einen Schuss ab. Wer zuerst nicht trifft, ist leider der Verlierer des Stechens.
Begonnen wurde mit den beiden führenden Schützen. Hier konnte sich Holger Fischeder, vom Schützenverein Gerbstedt und Umgebung e.V., nach nur zwei abgegebenen Schüssen mit einem Treffer durchsetzen und somit als Sieger des Herbstpokals den Schießstand verlassen. Beim Shootout der bis dahin Drittplazierten waren dann schon acht Schuss notwendig, um den dritten und vierten Platz konkret zu benennen.

Der Sieger des Pokalschießens durfte den Wanderpokal sowie 75 Schuss Munition und eine Bratwurst mit nach Hause nehmen. Auch die weiteren Plazierten freuten sich über Munition und eine leckere Bratwurst.

Für den Schützenverein Arnstedt war es wieder ein voller Erfolg. Vielen Dank an den Verein, die Schützen und ihre Gäste!
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.