Buchempfehlung

Am Montag, 3.Dezember konnte man in der MZ einen interessanten Artikel lesen. Zwischen dem Bestseller-Autor Frank Schätzing und dem Ferseh-Moderator Claus Kleber wurde eine Diskussion unter dem Titel "Blauäugige retten die Welt" vorgestellt. Es ging im weitesten Sinne um Umweltschutz und was die Menschen tun können, der Klimakatastrophe zu begegnen. Ein bemerkenswertes Gespräch.

Dazu möchte ich ein Buch empfehlen.

Frank Schätzings Werk unter dem Titel "Nachrichten aus einem unbekannten Universum" - eine Zeitreise durch die Meere - erschienen 2006 bei Kiepenheuer & Witsch.
Das unkannte Universum sind die Ozeane der Welt. Wir wissen von den Meeren, aus denen auch wir quasi entstammen, nach Meinung des Autors weniger als von dem uns umgebenden Weltraum. In plastischen Bildern und manchmal ironisch beschreibt Schätzing die Entwicklung vom Urknall bis heute, warum es gerade so geschah und wir Menschen wurden wie wir sind.
Es ist ein Sachbuch, das sind so spannend liest wie ein Kriminalroman.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.