Jagdschloss Binz

Das Jagdschloss Granitz eines der beliebtesten Ausflugsziele auf der Insel Rügen. Bei schönem und klarem Wetter kann man vom Turm des Jagdschlosses die gesamte Insel überblicken. Zum Jagdschloss gelangt man sehr bequem von Binz oder dem Parkplatz Binz-Ost (in der nähe des Kleinbahnhofes) mit dem Jadschlossexpress


Inmitten eines großen zusammenhängenden Buchenwaldgebietes im Südosten der Insel Rügen wurde in den Jahren 1837 bis 1846 das Jagdschloss Granitz errichtet. Hier, auf dem Tempelberg wurde der verputzte Backsteinbau von dem Berliner Architekten Johann Gottfried Steinmeyer für Fürst Wilhelm Malte 1. zu Putbus gebaut.

Der von Karl Friedrich Schinkel entworfene, 38 Meter hohe Mittelturm, ist markanter Wegweiser im Südosten der Insel Rügen.

Karin Lehmann
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
5 Kommentare
11.516
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 20.11.2014 | 20:34   Melden
5.947
Annette Funke aus Halle (Saale) | 21.11.2014 | 10:40   Melden
14.719
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 21.11.2014 | 11:27   Melden
9.074
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 21.11.2014 | 13:38   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 21.11.2014 | 19:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.