Kahnweiler-Preis

Kunst und Kunst ist wohl ein himmelweiter Unterschied, so dachte ich, als ich
die Kunstausstellung, zur Preisverleihung besuchte. Ein wenig enttäuscht verließ ich die Ausstellung wieder und überlegte ob ich diese Bilder zeigen kann.
Künstler gibt es überall, aber ob sie sich als Künstler bezeichnen sollten?
Es ist halt Ansichtssache, was jeder darunter versteht. Ein wenig irre muss man wohl sein um solche Objekte auszustellen. Noch viel mehr, diese Objekte mit einem Preis zu versehen und dafür 10000 Euro zu überreichen. Ohne Worte.... aber es ist wohl Ansichtssache, wie ich schon erwähnte.
Was wohl der Künstler selber im geheimen darüber denkt, hmmm...das möchte ich sehr gern einmal wissen.
Übrigens den Preis erhielt der "KÜNSTLER", für das Bild Nr. 17.

Karin Lehmann
2
3
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
8.601
Ralf Springer aus Aschersleben | 02.12.2015 | 15:36   Melden
17.015
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 02.12.2015 | 16:24   Melden
788
Gabriele Degen aus Halle (Saale) | 02.12.2015 | 19:57   Melden
13.771
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 03.12.2015 | 05:52   Melden
6.432
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 03.12.2015 | 07:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.