Meeresmuseum in Stralsund 1

Das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ist das größte Naturkunde-Museum Norddeutschlands, das mit seinen umfangreichen und modernen Ausstellungen vielfältige Einblicke in das Leben im Meer gibt, eindrucksvoll ergänzt durch eine faszinierende Vielfalt heimischer und tropischer Meerestiere in 45 Aquarien. Das Meeresmuseum in der Altstadt von Stralsund hat sein Domizil im ehemaligen Dominikanerkloster St. Katharinen. Themen wie Meereskunde, Meeresbiologie, Fischerei sowie Fauna und Flora der Ostsee werden in den Ausstellungen vermittelt.
Das Meeresmuseum in Stralsunds Altstadt ist ein lohnender Ausflugstipp, vor allem für Kinder.


Karin Lehmann
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 01.11.2014
 auf anderen WebseitenSendenMelden
7 Kommentare
14.703
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 16.10.2014 | 13:28   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 16.10.2014 | 13:30   Melden
14.703
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 16.10.2014 | 13:36   Melden
5.927
Annette Funke aus Halle (Saale) | 16.10.2014 | 13:51   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 16.10.2014 | 14:16   Melden
6.652
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 16.10.2014 | 14:31   Melden
11.469
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.10.2014 | 17:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.