Ostseebad Sellin

Die Seebrücke Sellin ist eine Seebrücke im Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen. Die Seebrücke verfügt über ein Restaurant in Strandnähe über dem Wasser sowie über eine Tauchgondel.

Die erste Selliner Landungsbrücke wurde 1906 eingeweiht. Sie war rund 500 m lang, doch Sturm und Eisgang verursachten immer wieder Schäden. Im furchtbaren Eiswinter 1941/42 blieb nur noch das Brückenhaus stehen und wurde ab 1956 zu einer beliebten Tanzgaststätte. 1974 wurde die Anlage jedoch gesperrt, 4 Jahre später erfolgt der Abriss. Seit 1998 strahlt die Seebrücke nun wieder in ihrer historischen Gestalt von 1927. „Himmelsleiter“ und Fahrstuhl führen hinab zu der 394 Meter langen Holzkonstruktion mit Palmengarten und Kaiserpavillon

Karin Lehmann
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
14.714
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 21.09.2014 | 15:52   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 21.09.2014 | 16:39   Melden
14.714
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 21.09.2014 | 17:38   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.