DISKO Made in GDR - Schön war die (Disco) Zeit ...

Ascherslebener Disco-Szene in den 1970igern (lokal und subjektiv betrachtet)

Sagen wir mal so: "Alles hat seine Zeit" .... aber zurückblicken auf eine verrückte, weil intensive Zeit, ist sicherlich erlaubt.

Mitte der 1970iger Jahre zog es jeden Freitag viele Jugendliche zu der am Stadtrand gelegenen Diskothek in der Winninger Siedlung.

Beginn war 18.00 Uhr. Platz war für 90 Fans. Eingelassen wurden 150 Fans. Gekommen waren 200.

Der DJ (Schallplattenunterhalter lt. DDR-Spielerlaubnis) war so jung wie seine Gäste. Dito die Musik.

Die Ascherslebener Fan-Szene war versammelt und rockte -mal in Parketthöhe oder Luftgitarre spielend- beim "Boogie For George" von UFO ab.

In den Tanzpausen lief leise und kaum hörbar DDR-Beat, um halbwegs der 60/40-Regelung (60% Musik aus der DDR und sozialistischen Ländern für Diskoveran- staltungen) gerecht zu werden.

Und eine Lichtshow gab es auch, wenn auch nur manueller Art über Lichtschalter (an/aus) und Steckdosen (raus/rein). Jedenfalls flackerte buntes Licht ..... und nicht zu vergessen das gänzlich fehlende Licht bei Schmusetiteln wie "Stairway To Heaven" von Led Zeppelin.

In den Sommermonaten wurde es ganz schön heiß, da zur Verhinderung einer gewissen "Lärmbelästigung" Fenster geschlossen blieben. Der einzigartigen Stimmung im Saal tat dies keinen Abbruch, weil alles mit Freude zur Musik improvisiert wurde. Eben echte Fan-Kultur.

Ende der 1970iger Jahre kamen dann Insider-Diskotheken und Schüler-Filmdiskotheken ..... aber dazu später vielleicht einmal.

Übrigens der Veranstaltungsort ist heute noch (2016) dank eines Siedlervereines ein kleiner Eventplatz am Rande der Stadt ... wenn auch mit Original-Deckenleuchten aus jener Zeit.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
3.606
Gisela Ewe aus Aschersleben | 30.06.2016 | 14:53   Melden
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 30.06.2016 | 16:04   Melden
11.458
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 02.07.2016 | 08:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.