Friedwald bei Rockenhausen

Kein schönes Thema, aber es betrifft uns alle einmal.

Friedwald – Die Bestattung in der Natur

Friedwald sind Orte an dem eine alternative Bestattungsform durchgeführt werden kann, die auch als Waldbestattung oder Baumbestattung bekannt sind. Die Asche Verstorbener wird in einer biologisch abbaubaren Urne an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt, der in einem als Friedwald ausgewiesenen Wald steht. Friedwälder sind zu meist naturbelassene und idyllische Waldareale, deren Fortbestand durch ein auf 99 Jahre angelegtes, waldschonendes Baumbestattungskonzept gesichert ist. Im Friedwald sind die Gräber schlicht und einfach, ein Namensschild am Baum macht auf Wunsch auf die Grabstätte aufmerksam. Die Grabpflege wird von der Natur übernommen.

Ich habe so etwas noch nie gesehen und wusste auch nicht, dass es bei uns solch
einen Friedwald gibt, aber der Tod gehört auch zum Leben.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
8 Kommentare
5.918
Annette Funke aus Halle (Saale) | 08.04.2015 | 13:18   Melden
5.484
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 08.04.2015 | 14:08   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 08.04.2015 | 16:04   Melden
5.918
Annette Funke aus Halle (Saale) | 08.04.2015 | 16:28   Melden
11.447
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 08.04.2015 | 19:18   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 09.04.2015 | 06:45   Melden
184
Elke Alsleben aus Aschersleben | 09.04.2015 | 10:10   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 09.04.2015 | 10:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.