Vorweihnachtszeit

WEIHNACHTSGLITZERN



Reich mir deine Hand,
wir steigen auf die Wolken
und fliegen übers Land.

In diesem schönen Wolkenbett
da ist es kuschelig warm und nett.

Der liebe Gott zeigt uns den Weg.
Er stupst uns zärtlich an
und rechts und links die Engelein
sie ziehen ihre Bahn.

Wie Gold und Silber glänzt die Welt.
Wollt ihr nicht mit uns gehen?
Ihr braucht kein Reichtum und kein Geld
Um diese Herrlichkeit zu sehen.

Die leisen Lieder und die Liebe
Sie schmücken die festliche Nacht.
Darum lasst uns still genießen diesen schönen Tag,
denn man weiß niemals ob ein gleicher kommen mag.

Karin Lehmann
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
5.911
Annette Funke aus Halle (Saale) | 02.12.2014 | 12:58   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 02.12.2014 | 13:00   Melden
14.677
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 02.12.2014 | 14:09   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 02.12.2014 | 19:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.