Buchvorstellung "Die Buschzwerge" Märchen aus Hoym, von Karin Lehmann

Welches Kind hört nicht gern Märchen, über Kinder, Tiere oder Zwerge. Wahre und erfundene Geschichten. In diesem Buch finden sie sechs Kurzgeschichten mit bunten Illustrationen umrahmt. Märchen aus der kleinen Stadt Hoym. Ein Zwerg Namens Hugo, der auf seiner Wanderschaft den Hoymer Busch entdeckte, sich dort niederließ und eine Familie gründete. Noch heute kann man ihn, mit seiner Frau Jolanda und ihren Sieben Kindern im Kindergarten sehen. Der Kindergarten steht am Rande des Busches und trägt den schönen Namen „ Buschzwerge“. Auch die anderen Märchenfiguren kann man am Ort des Geschehens wieder finden.


Ein Buch zum Vorlesen und für kleine Leseanfänger zum Selberlesen.

Die Originalfiguren stehen in Hoym/Seeland, im Kindergarten am Busch.
Die Buschzwerge sind 1,70 Meter groß und bestehen aus Beton.
Die Bauzeit betrug zwei Jahre.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.