Kakteen in unserem Garten

Opuntie mit Blüten, Knospen und Frucht
Aschersleben: Privatgarten | Es gibt nur wenige Kakteen, die unsere Winter unbeschadet überstehen. Bei den Opuntien, den sogenannten Ohrkakteen findet man winterharte. Aber auch die müssen vor zu viel Winterfeuchte geschützt werden. Die meisten bilden in den Monaten Mai und Juni gelbe bis hellorangefarbene Blüten aus. Diese werden gern von Wildbienen besucht.

Natürlich kann man auch den "Stubenkakteen" eine Sommerfrische gönnen.
Wir überwintern unsere Blattkakteen im kühlen Keller, allerdings hell bei etwa 10 Grad. Dieser Temperaturreiz ist Voraussetzung für die Blütebildung im neuen Jahr. Da die Pflanzen recht umfangreich geworden sind, hängen wir die Töpfe an einen alten Baum.

Gedüngt wird mit einem guten Blumendünger aus dem Fachhandel.
So vorbereitet haben wir auch in diesem Jahr wieder Freude an den schönen Blüten
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
7 Kommentare
13.427
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 11.08.2015 | 05:20   Melden
11.059
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 11.08.2015 | 05:54   Melden
8.767
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 11.08.2015 | 07:56   Melden
16.418
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 11.08.2015 | 10:47   Melden
7.446
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 11.08.2015 | 18:40   Melden
7.729
Willgard Krause aus Wittenberg | 12.08.2015 | 12:28   Melden
2.489
Heiko Scharf aus Bernburg (Saale) | 12.08.2015 | 15:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.