"Kika" Gedicht

Hier möchte ich Euch einmal zeigen wie ich Geschehnisse
in Gedichten verarbeite.

Als meine beste Freundin gestorben ist.
Sie war viele Jahre sehr krank und hat viel erleiden müssen.
Dennoch war sie sehr lebenslustig und hat sich ihre Krankheit
nie ansehen lassen. Wir haben viel gelacht.

Meine Freundin Kika

Warum hast du mich allein gelassen auf dieser kalten Welt?
Jetzt stehe ich da, schaue zurück und kann es nicht verstehen.
Du hast nichts gesagt, bist einfach gegangen, hast nicht gefragt ob es mir gefällt.
Der kalte Raum, der harte Stuhl, die vielen Blumen, du kannst sie nicht mehr sehen.

Was soll ich jetzt machen, mit wem soll ich lachen?
Was fällt dir bloß ein, lässt mich einfach allein!
Was bleibt mir jetzt, hast mein Herz verletzt.

Ich weiß du hast immer gelitten.
Konntest nicht sehen und konntest nicht gehen.
Trotz alledem haben wir unseren Weg bestritten.
Um gemeinsam und zufrieden in die Zukunft zu sehen.

Wir haben gelacht, lauter Unsinn gemacht.
Die erste Zigarette gepafft und die Nacht voller Schrecken verbracht.
Den ersten Alkohol getrunken und dann im Nebel versunken.
Sehr viel Süßes gegessen, du durftest es nicht, aber warst förmlich besessen

Was soll ich jetzt machen, mit wem soll ich lachen?
Was fällt dir bloß ein, lässt mich einfach allein!
Was bleibt mir jetzt, hast mein Herz verletzt.

Nun bist du ein Engel und ich fühle du bist da.
Jetzt kannst du wieder gehen und die Herrlichkeit sehen.
Doch alles ist unsichtbar und nicht klar.
Ich versuche es zu verstehen,
du bist jetzt in einer anderen Welt, ohne Schmerzen
und nur dieses wünsche ich dir vom ganzen Herzen.


Es schmerzt mein Herz und hört nicht auf zu weinen,
doch die Zeit der Gemeinsamkeit bleibt.
Eines Tages werden wir uns wieder vereinen,
dann erblüht sie neu, unsere Freundschaftszeit.
Wir sehen uns Deine Freundin Karin


Karin Lehmann
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
5.947
Annette Funke aus Halle (Saale) | 16.10.2014 | 15:59   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 16.10.2014 | 16:00   Melden
5.947
Annette Funke aus Halle (Saale) | 16.10.2014 | 16:44   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 16.10.2014 | 16:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.