online

Gerd Horenburg

Gerd Horenburg
857
Startpunkt ist: Aschersleben
857 Punkte | registriert seit 08.09.2014
Beiträge: 111 Schnappschüsse: 46 Kommentare: 1
Folgt: 3 Gefolgt von: 7
35 Bilder

Wanderung - Susenburg - Überleitugssperre Königshütte

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Oberharz am Brocken | vor 2 Tagen | 45 mal gelesen

Elbingerode (Harz): Susenburg | Unser Wanderleiter, Manfred Böhm, vom Harzklub Quedlinburg hatte zu einer Wanderung zur Susenburg eingeladen.Der Treffpunkt war der Parkplatz am Friedhof Rübeland. Dieser Parkplatz liegt oberhalb Rübelands direkt im Wald. Bei schönstem Wanderwetter ging es zum ersten Ziel dieser Wanderung, den Hohen Kleef. Kurz zuvor sind wir an einem Bienenotel vorbei gekommen. Ein Freundeskreis "Die HarzRitter e.V. aus Blankenburg hat es...

9 Bilder

Der Tetzelstein - warum wir Tetzel die Reformation verdanken 1

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | vor 4 Tagen | 34 mal gelesen

Königslutter: Tetzelstein | Der  Dominikanermönch Johann Tetzel wurde 1465 in Pirna geboren. Nach den katholischen Glauben ist es über die Beichte möglich, seinen Seelenfrieden mit Gott zu finden. Anfang des 16. Jahrhundert wurde für den Bau des Petersdom in Rom viel Geld benötigt Um es zu beschaffen, wurde von Tetzel  der Handel mit Ablassbriefen eingeführt. Für ein bestimmtes Entgelt. konnte man sich von seinen Sünden freikaufen. Ja man konnte sich...

29 Bilder

das "Blaue" Kirchenschiff in der Welterbestadt Quedlinburg

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Quedlinburg | am 15.09.2017 | 41 mal gelesen

Quedlinburg: Marktplatz | Anlässlich des Tag des offenen Denkmals versuchte ich aus dem umfangreichem Angebot von ca. 60 offenen Denkmälern in Quedlinburg einige Denkmäler aufzusuchen.Nach dem Besuch des Carl Ritter Bildungshauses ging ich zur Nikolaikirche. Hier löste sich 2013 ein Stein aus einem Gewölberippen des gotischem Kirchenschiffes. Da die anderen Gewölberippen ebenfalls Mängel aufwiesen, musste das ganze Kirchenschiff mit Netzen gesichert...

24 Bilder

romantisches Fachwerkstädtchen Hornburg - Stadt Clemens II.

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Hornburg | am 14.09.2017 | 33 mal gelesen

Hornburg: Markt | Hornburg ist eine an der Ilse gelegene 1000 - jährige Kleinstadt am Rande des Harzes und des Fallsteins. Mit ihren über 400 Fachwerkhäusern zählt sie zu den schönsten Kleinstädten Niedersachsen. Bis zu der Fachwerkstadt der Reformation Osterwieck in Sachsen - Anhalt sind es gerade nur 12 km. Bis nach Goslar (Harz) ist es doppelt so weit. 1005 wurde in Hornburg der spätere Papst Clemens II. geboren. Zu seinem 1000. Geburtstag...

32 Bilder

Besuch einer kleinen Stadt mit Charme - Königslutter am Elm 1

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 08.09.2017 | 65 mal gelesen

Königslutter: Markt | Durch den Kaiserdom hat Königslutter den Beinamen Domstadt. Königslutter ist eine Kleinstadt mit vielen, zum größten Teil, sehr gepflegten Fachwerkhäusern. Nach Süden schmiegt sie sich direkt an den Naturpark Elm an.Der Elm hat einen großen Buchenwaldbestand. Der Name der Stadt leitet sich von dem Fluss Lutter ab.                 Lutterspring - Quelle der Lutter Die Hauptquelle der Lutter befindet sich am Ortseingang...

20 Bilder

der Esel von der Konradsburg bei Ermsleben

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Meisdorf | am 06.09.2017 | 51 mal gelesen

Falkenstein/Harz: Konradsburg | Bei einem Fahrradausflug zur Konradsburg ist mir ein Bild mit einer optischen Täuschung (Bild mit dem Fragmentstück einer Säule)  gelungen. Da ich die Konradsburg schon mehrmals besucht habe, sind dabei auch viele  Bilder entstanden, von denen ich einige beifüge. Ein Förderverein kümmert sich liebevoll um den Erhalt und Ausbau der Anlagen der Konradsburg und organisiert Veranstaltungen besonders in der Adventszeit. Noch nach...

18 Bilder

Westerhausen - Wege Deutscher Kaiser u. Könige - Quedlinburg

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Quedlinburg | am 05.09.2017 | 46 mal gelesen

Quedlinburg: Bornholzweg | Der Harzklub Quedlinburg hatte zusammen mit der Stadtinformation zu einer "Offenen Wanderung für Jedermann" eingeladen. Die Leitung dieser Wanderung übernahm wieder der Vorsitzende des Harzklubs Quedlinburg Olaf Eiding. Mit dem Bus fuhren wir vom Busbahnhof Quedlinburg nach Westerhausen. Hier begann die eigentliche Wanderung. Olaf Eiding versuchte, uns gedanklich in die Zeit des Mittelalters, einzustimmen. Damals waren um...

25 Bilder

Warum wurde der Jäger vom Kaiserdom von Hasen gefesselt? 1

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 31.08.2017 | 33 mal gelesen

Königslutter: Domplatz | Mit dem Bau des Kaiserdomes Königslutter - auch Stiftskirche St. Peter & Paul genannt - wurde im Jahre 1135 durch den Kaiser Lothar III. begonnen. Oberhalb der damaligen Dorfstelle Lutter wurde das, seit dem 11. Jahrhundert bestehende, Kanonissenstift (Damenstift) in ein Benediktinerkloster umgewandelt. Die neu zu bauende Benediktiner -Abteikirche hatte für die damalige Zeit die beträchtliche Ausmaße. (Länge 75 m, Höhe 18 m)....

30 Bilder

Klippen - Wanderung im Bad Harzburger Forst 2

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 25.08.2017 | 46 mal gelesen

Bad Harzburg: Bündheim | Unser Wanderführer vom Harzklub Quedlinburg hatte zu einer Wanderung in den Oberharz eingeladen.Vom  Parkplatz, am Silberborn im Bad Harzburger Ortsteil Bündheim, begann bei bestem Wetter, die Wanderung. Auf einem schmalen Wanderweg.ging es hinauf zum Elfenstein. Zuvor warfen wir, von einem Aussichtspunkt an der Kästenstrasse, schnell einen Blick  durch das "Bad Harzburger Fenster"auf Bad Harzburg.  Am Elfenstein angelangt,...

33 Bilder

Köhlerfest, Megazipline, Gigaswing, Titan RT und die Schöneburg

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Oberharz am Brocken | am 07.08.2017 | 57 mal gelesen

Hasselfelde: Hasselfelde | Auf der letzten Harzwanderung des Harzklubs Quedlinburg, unter der Leitung von Manfred Böhm, entstanden recht viele Bilder, von denen ich einige Bilder als Bildergalerie veröffentliche. Die Wanderung führte vom Stemberghaus über Rote Stein, der Rappbodetalsperre mit den Attraktionen des"HARZDRENALIN" zur Schöneburg.

17 Bilder

Bergwacht mit Blaulicht und Sondersignal zum Bielestein 1

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 27.07.2017 | 70 mal gelesen

Nordhausen: Ilfeld | Auf dem Waldparkplatz -Tisch, der sich zwischen dem Netzkater und dem Hufhaus befindet, trafen sich die Wanderfreund des Harzklubs Quedlinburg. Bei leichtem Regen und Nebel wanderten wir zum Aussichtsturm auf dem Poppenberg. Dieser Turm wurde 1894, ähnlich dem Josefskreuz auf dem Auerberg, als Eisenkonstruktion erstellt und hat eine Höhe von 33,3 m. Diese Höhe galt es mit Hilfe der 177 Stufen zu erklimmen. Oben angekommen war...

21 Bilder

Quedlinburg - Luftenberg - Lehof

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Quedlinburg | am 14.07.2017 | 163 mal gelesen

Quedlinburg: Lehof | Von der Wanderung für Jedermann Quedlinburg Lehhof sind viele Bilder entstanden, die ich nicht in meinem Wanderbericht alle zeigen kann. Deshalb habe ich die zweite Hälfte der Bilder in diese Bildergalerie eingestellt.

19 Bilder

vom Quedlinburger Rathaus zum Lehof eine Wanderung für Jedermann 1

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Quedlinburg | am 14.07.2017 | 60 mal gelesen

Quedlinburg: Marktplatz | Viele Wanderfreunde hatten sich zu der Wanderung für Jedermann vor dem Rathaus in Quedlinburg eingefunden. Als Vorsitzender des Harzklub Quedlinburg hatte Olaf Eiding hierzu eingeladen und auch die Leitung Wanderung übernommen. Vom Rathaus auf dem Marktplatz bis zur Marktkirche waren es nur wenige Schritte. Vor der Kirche, hier befand sich früher ein Friedhof - das Goetzsche Mausoleum zeugt noch heute davon, erläuterte uns...

1 Bild

mitternächtliche Impressionen am erhellten Küchenfenster

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 13.07.2017 | 24 mal gelesen

Aschersleben: Meisenweg | Schnappschuss

27 Bilder

Harzer Grenzweg - Wanderung vom Jägerfleck zur Stiefmutter

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 05.07.2017 | 51 mal gelesen

Braunlage: Hohegeiß | Die diesjährige Grenzwegwanderung des Harzklubs Quedlinburg begann am Parkplatz Jägerfleck. Dieser Parkplatz befindet sich an der B4, von Rothesütte kommend in Richtung Hohegeiß, etwa 800 m nach dem Abzweig nach Benneckenstein, auf der linken Seite. Nach der Begrüßung durch den Wanderleiter überquerten wir die B4 um nach 100 m zu dem 3 -Länderstein aus dem Jahre 1759 zu gelangen. Im 19. Jahrhundert waren es die "Länder"...