Besuch im Turmuhrenmuseum in Rockenhausen.

Nach einem Rundgang im alten Haus hat man als Besucher des Museums,
für Zeit, den Eindruck gewonnen, wie die Menschen in den 150 Jahren mit
Hilfe von Räderuhren versucht haben, Zeit in den Griff zu bekommen.

Ich gehe langsam aus der Zeit heraus,
in eine Zukunft jenseits aller Sterne
und was ich war und immer bleiben werde,
geht mit mir, ohne Ungeduld und Eile,
als wäre ich nie gewesen oder kaum.

H. Sall

MfG Karin
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
14.711
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 09.09.2015 | 14:09   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 09.09.2015 | 14:11   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.