Helleren / Jøssingfjord Südnorwegen

Hellering (Norwegen): Jøssingfjord | .

Vielleicht ist ja einer von Ihnen schon dort vorbeigefahren oder hat ein Foto von diesen beiden kleinen Häusern gesehen – Helleren in Jøssingfjord – und wusste, so wie ich beim ersten Mal, damit aber nichts anzufangen. Nachdem ich mich aber gestern Abend etwas intensiever damit beschäftigt habe bin ich heute wieder hin.

Die Häuser unter dem Helleren sind Teile einer uralten Besiedlung. Die Häuser, die heute dort stehen, kann man von der Architektur her ins 19. Jahrhundert datieren. Ursprünglich waren die Häuser unter dem Helleren ein Teil des Haneberghofes.

Viele Fundamente neben den Hütten lassen erahnen, wie groß die Siedlung mal war. Im Erdreich unter den Helleren hat man Spuren aus der Besiedlung der älteren Steinzeit gefunden.

Die Menschen lebten damals vom Fischfang und von den Haustieren, die in der kargen Vegetation vom Futter überleben konnten. (Schafe, Ziegen usw.) Die Hütten haben keine wasserdichten Dächer, weil sie nie Regen von oben bekommen können.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
196
Elke Alsleben aus Aschersleben | 26.08.2017 | 19:57   Melden
2.824
Lothar Teschner aus Merseburg | 27.08.2017 | 12:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.