Matera, eine Stadt fast wie eine vergessene Welt ...

Matera (Italien): Stadt | Nach dem Beitrag: „Salerno und Amalfiküste ...“ möchte ich die kleine Italienrundereise fortsetzen.

Die in der süditalienischen Region Basilikata liegende Stadt Matera hat 60.556 Einwohnern und ist Hauptstadt der Provinz Matera.

Ein Spaziergang durch die Stadt ist wie ein Spaziergang durch eine vergessene Vergangenheit denn wenn man diese suggestive, lukanische Stadt besucht, bekommt man das Gefühl sich in Zeiten von Christi Geburt zu befinden. Die Stadt war Inszenierungsort der Filme
„Die Passion Christi“ von Mel Gibson und „Das 1. Evangelium – Matthäus“ von Pier Paolo Pasolini.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
6 Kommentare
16.385
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 09.03.2015 | 16:32   Melden
2.642
Roland Worch aus Aschersleben | 09.03.2015 | 16:35   Melden
7.682
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 09.03.2015 | 17:05   Melden
16.385
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 09.03.2015 | 17:11   Melden
189
Elke Alsleben aus Aschersleben | 10.03.2015 | 11:13   Melden
2.642
Roland Worch aus Aschersleben | 11.03.2015 | 05:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.