Setesdalsbanen / Røyknes (27.08.2017)

Røyknes (Norwegen): Setesdalsbanen | .
Die Setesdalsbane, eine Touristenattraktion in Sørlandet, ist eine schmalspurige Eisenbahnstrecke in Norwegen, die ursprünglich zwischen Kristiansand und Byglandsfjord im Setesdal verlief.

Die Strecke war ursprünglich 78 km lang. Sie wurde in der Spurweite von 1067 mm gebaut. Die Strecke wurde 1962 stillgelegt, eine Reststrecke von acht Kilometern (Grovane – Røyknes) blieb erhalten und wird als Museumsbahn betrieben.

Ich hatte heute (27.08.2017) durch Zufall von einer Sonderfahrt erfahren und bin nach Røyknes gefahren um mich ihrer „anzunehmen“.
1
2
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.