Über „Obergurgl (AT)“ thront die „Hohe Mut“ ...

.
Hoch über „Obergurgl“ thront der Gipfel der „Hohen Mut“.

Dieser von der Eiszeit überprägte Aussichtsgipfel zeichnet sich durch seinen gigantische 360-Grad-Rundumsicht auf 21 Dreitausender und die umgebende, hochalpine Gletscherwelt aus. Von dort aus schweift der Blick über den schönsten Talschluss der Ötztaler Alpen.

Mineralogische Wanderungen zur Granatsuche ins Gaisbergtal oder gletscherkundliche Exkursionen ins Rotmoostal sind vom Ausgangspunkt des Wanderberges Hohe Mut ein besonderes Erlebnis für jedermann.

Auf der „Hohe Mut Alm“ (URL bitte selbst recherchieren) wird zudem Tiroler Berggastronomie mit höchstem Qualitätsanspruch zelebriert. Bei einem Besuch im Ötztal gehört dieses Erlebnis einfach dazu.

Mit dem letzten Erlebnis meiner Urlaubsreise ins Tiroler Ötztal möchte ich das Thema Urlaub in Österreich erst einmal schließen. Vielleicht nicht ganz, denn ich habe ich doch noch ein paar kleinere Tipps für einen Besuch parat.

Beachte: Ich beschreibe in diesem Beitrag nicht das ganze Thema. Ich zeige dem Betrachter wie man zur „Hohen Mut“ kommt und ein paar Bilder von dem was einem dort erwartet.
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
11 Kommentare
2.559
Roland Worch aus Aschersleben | 21.09.2015 | 17:17   Melden
6.649
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 21.09.2015 | 17:48   Melden
2.559
Roland Worch aus Aschersleben | 21.09.2015 | 18:37   Melden
184
Elke Alsleben aus Aschersleben | 22.09.2015 | 10:24   Melden
2.559
Roland Worch aus Aschersleben | 22.09.2015 | 17:45   Melden
2.004
Dieter Gantz aus Querfurt | 23.09.2015 | 17:34   Melden
14.685
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 27.09.2015 | 10:27   Melden
2.559
Roland Worch aus Aschersleben | 27.09.2015 | 14:40   Melden
14.685
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 27.09.2015 | 18:48   Melden
2.559
Roland Worch aus Aschersleben | 29.09.2015 | 18:52   Melden
14.685
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 30.09.2015 | 10:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.