Urlaub in den Sextner Dolomiten ...

Sexten (Italien): Sextener Alpen | .

Unser jüngster Wanderurlaub führte uns wieder einmal nach Italien und hier speziell in das Land der "drei Zinnen".
Von Sexten aus wanderten wir zur Kabinenumlaufbahn Rotwandwiesen, von dort ging es mit der Bahn hinauf zur Bergstation. Von dieser Bergstation, 1914 m, ging es weiter über die Rotwandwiesen bis zu den Rotwandköpfen. Dort sind wir der Markierung zum Rotwand-Klettersteig gefolgt. Der Weg beginnt mit einer langen Leiter, welche mit Stahlseilen gesichert ist (gruselig). Der restliche Aufstieg ist aber mit roten Dreiecken gut markiert. Von der Rotwand hat man eine traumhafte Sicht über das schöne Pustertal und die Alpen.
Ich glaube, dass ich dort wieder hinfahren werde.
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 22.10.2015
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
2.559
Roland Worch aus Aschersleben | 16.10.2015 | 16:33   Melden
14.705
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 17.10.2015 | 10:55   Melden
7.336
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 18.10.2015 | 08:01   Melden
2.070
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 19.10.2015 | 18:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.