Wintertour mit Eisenbahn. #2

.
Das Winterwetter war gestern ja nicht so prall, habe es heute also noch einmal versucht. Nicht die gleiche Tour sollte es werden, sondern dort, wo ich noch keine Aufnahmen hatte. Zum Thema Eisenbahn versteht sich.

Man muss etwas schauen ob man überhaupt die wenigen Dampftraktionen auf dem Streckenabschnitte Drei Annen Hohe bis nach Nordhausen erwischt, denn dampfbetrieben fahren dort täglich nur (noch) zwei Züge (je Richtung). Der Rest fährt als Triebwagen und im Nahbereich von Nordhausen sogar nur per Straßenbahn.

Ich wollte heute Morgen unbedingt noch einmal zum Selkewasserfall, praktisch „reloaded“ Aufnahmen machen, weil das Wetter heute blendender wurde als gestern.

Ich habe nach dieser Session den Fahrplan studiert und festgestellt, dass ich den ersten dampfbespannten Zug 8920, mit der Lokomotive Lok 99 7245-6, aus Richtung Nordhausen kommend, in Richtung Drei Annen Hohne, noch in Sorge erwischen könnte.

Meine Aufnahmen der Winterlandschaft zwischendurch haben mich leider einen besseren Fotostandpunkt hinter Sorge gekostet. Ich bin ihm nach dem Aufnahmen dennoch hinterher in Richtung Elend und fand keinen Platz mein Fahrzeug abzustellen vor den beiden mitten im Wald noch kommenden Bahnübergänge, so dass ich den Zug erst wieder im Elend erwischt habe.
1
2
1 3
1 3
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
9.619
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 21.01.2017 | 18:57   Melden
5.831
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 21.01.2017 | 19:07   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.