Weltraumwüsten: Am 05. April ist Astronomietag

Wann? 05.04.2014 11:00 Uhr

Wo? Planetarium, Auf der Alten Burg 40, 06449 Aschersleben DE
Aschersleben: Planetarium |

Sternfreunde Aschersleben laden Besucher zum Astronomietag ein.


Beim bundesweiten Astronomietag im vergangenen Jahr konnten deutschlandweit wieder mehr als 30.000 Besucher gezählt werden. Ein Grund, um auch in diesem Jahr wieder mit einem Angebot aus Beobachtung und Vorträgen teilzunehmen, um interessante Einblicke in die Wissenschaft der Astronomie zu werfen.

Alle Körper im Sonnensystem, von denen man weiß, dass sie eine wüste Oberfläche besitzen, werden als sog. „Weltraumwüste“ bezeichnet. Dazu zählen z.B. unser Erdmond, der Mars sowie einige der Jupiter- und Saturnmonde. Aber auch Kometen haben eine solche Oberfläche, nur ist es ungleich schwerer, solch ein Objekt wissenschaftlich zu untersuchen. 2014 wird aber die Raumsonde Rosetta den Kometen 67P Churyumov-Gerasimenko erforschen. Auf Grund der Aktualität wurden daher der Termin und das Thema bewusst von der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) so ausgewählt.

Wer schon immer mal den Mond oder Planeten am Taghimmel beobachten wollte, ist bei uns ab 11.00 Uhr richtig. Am Hennebrunnen in Aschersleben werden wir unsere Fernrohre aufbauen, um in Richtung Sonne, Mond und Venus zu schauen.

Einstimmung auf die nächtliche Beobachtung sollen anschließend unsere Vorträge bieten. Ein Kinderprogramm, ein Vortrag zum Mars sowie der Ausblick auf den aktuellen Sternhimmel am Astronomietag gehören daher zu unserem Angebot. Ab 14.30 Uhrkönnen sich daher Jung und Alt im Planetarium Aschersleben einfinden.

Wenn es ab 21.00 Uhr dunkel genug ist und das Wetter mitspielt, werden wir wieder unsere Beobachtungstechnik aufbauen, um dann unseren Blick auf Jupiter, dessen Monde und Mars zu richten. Um Mitternacht gesellt sich dann noch der Saturn dazu. Eigene Feldstecher oder Fernrohre können gern mitgebracht werden. Die Sternfreunde sind bei der Beobachtung mit eigenen Geräten gern behilflich.

Danach sollte selbst der letzte Besucher mit reichlich Informationen nach Hause gehen können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Weitere Informationen zum Verein und zum Programm am Astronomietag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.sternfreunde-aschersleben.de.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.