Tomaten in 200 Sorten

im Anzuchthaus
Aschersleben: Privatgarten | In diesem Jahr wollten Kevin und mein Mann tatsächlich 200 verschiedene Sorten für einen Schaugarten in einer Kleingartenanlage in Aschersleben anziehen. Da manche Samen nicht aufgelaufen sind, werden es wohl nur 184. Darunter einige, die wir original aus Rußland erhalten haben.
Für das Tomatenprojekt benötigen wir aber jeweils nur 1 Pflanze, so kann einiges abgegeben werden.
Bitte meldet Euch, wir geben gegen eine Spende für das Tierheim "Albert Schweitzer" gern Pflanzen weiter.
Also "biologisch" angezogen und wirklich interessante bunte Tomaten.
Daneben können auch etliche Sorten an Chili und Gemüsepaprika, Kürbisse, Zucchini und verschiedene Exoten in geringer Stückzahl weiter gegeben werden.
Tel.03473-4933
1 1
2
3 2
4 2
2
1 1
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
11.501
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 30.04.2013 | 07:16   Melden
540
Jürgen Schindler aus Dessau-Roßlau | 30.04.2013 | 11:38   Melden
3.634
Gisela Ewe aus Aschersleben | 30.04.2013 | 21:30   Melden
11.501
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 01.05.2013 | 07:44   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 07.05.2013 | 19:07   Melden
3.634
Gisela Ewe aus Aschersleben | 07.03.2014 | 22:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.