Omas "Duftrose im Zeitraffer" - 2014 !

"Duftrose im Zeitraffer" - am 4.6.2014 !
Bad Bibra: Manni57 | Die Bilder entstanden in der Zeit von 31.3.bis 4.6.2014 !

Die Parfuma Duftrose Rosengräfin Marie Henriette

ist eine betörende Duftrose, die nach der legendären Gestalt der Rosenwelt, Marie Henriette Gräfin Chotek, benannt ist.
Die Rose versprüht einen Duft aus lakritzartiger Anisnote, einem lieblich-weichen, frischen Apfelduft in der Herznote und dem klassischen Rosenduft. Besonders intensiv duftet sie mittags und abends.
Die rosa-pinken, nostalgischen Blüten zeichnen sich zudem durch eine gute Haltbarkeit, auch bei Regen, aus.
Der Wuchs der Parfuma Duftrose Rosengräfin Marie Henriette gestaltet sich aufrecht und buschig.

Ohne jeden Zweifel ist der betörende Duft vieler Sorten die Eigenschaft, welche der Rose ihre unangefochtene Stellung als beliebteste aller Blütenpflanzen sichert.
Und für viele Rosenfreunde ist es auch der Duft, der bei der
Wahl der Rose entscheidet, welche in den Garten darf
und welche nicht
1
2
1
1
1
2
1
2
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
14.714
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 10.06.2014 | 09:47   Melden
7.350
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 10.06.2014 | 11:03   Melden
6.677
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 10.06.2014 | 11:18   Melden
2.389
Heiko Scharf aus Bernburg (Saale) | 10.06.2014 | 19:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.