Dorffest in Kauern

In Kauern,ein Ortsteil von Tollwitz, fand am 10. bis 12. Juli das traditionelle Dorffest statt. Es wurde vom Förderverein der FFW Tollwitz organisiert. Viele ehrenamtliche Helfer sorgten für ein gutes Gelingen.
Nach etwas schleppenden Auftakt am Freitag,füllte sich der Dorfplatz am Samstagabend zusehends.
DJ Ronny aus Bad Dürrenberg sorgte für gute Stimmung und eine volle Tanzfläche.Unter anderen zeigten auch junge Tänzerinnen ihre Tanzkünste.
Der Sonntag fing mit einem zünftigen Frühschoppen an. Die Roßbacher Musikanten sorgten mit viel Musik und Witz für gute Stimmung. Ein besonderer Hit beim Frühschoppen war der Speckkuchen von Frau Wermelskirch,der seit Jahren für rasanten Absatz sorgt. Trotz ihren hohen Alters lässt sie es sich nicht nehmen ihren Speckkuchen nach geheimen Rezept zu backen.
Danach sorgte der Alleinunterhalter Wolle aus Thüringen für Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen. Der Kuchen,gespendet von vielen Bürgern aus Kauern und Tollwitz,fand viel Anklang.
Rundum war für das leibliche Wohl gesorgt.
Leider wurde das Fest durch 2 Feuerwehreinsätze gestöhrt. Da viele Feuerwehrleute auch Mitglieder des Fördervereins sind mussten ihre Posten ersetzt werden.
Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer,die nicht nur während des Festes,sondern auch davor und danach viel Arbeit hatten.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.