Ein gelungener Doppelpass für den Mädchenfussball im Saalekreis

Der Fußballverein SV Eintracht Bad Dürrenberg zählt zu den traditionsreichen Vereinen Sachsen-Anhalts im Frauenfußball. Seit über 15 Jahren spielt die Frauenmannschaft mit Erfolg im Landesspielbetrieb. Durch die zielorientierte Weiterentwicklung der Leistungsfähigkeit der Frauenmannschaft wurde in der Saison 2010/11 der Aufstieg in die Verbandsliga Sachsen-Anhalt und das Finale im Landespokal des FSA erreicht.

Zur Sicherung dieser sportlichen Erfolge wurde im Jahre 2007/08 unter Beachtung objektiv wirkenden äußeren Bedingungen sowie unserer praktischer Erfahrungen ein Konzeption „ Zur Sicherung des Fußballnachwuchses im Mädchenbereich“ erarbeitet. Diese beinhaltet unter anderem die Förderung des Breitensports – jedes Mädchen, jede Jugendliche und jede Frau soll die Möglichkeit geboten werden, den Fußballsport auszuüben. Weiterhin wurden Voraussetzungen geschaffen, dass Mädchen aller Altersklassen in weiblichen Jugendmannschaften ihren Sport weiter betreiben können und nicht ihre sportliche Betätigung beenden wenn sie älter werden. Diese kontinuierliche Nachwuchsarbeit zeigt Erfolge. So haben wir 2 Frauenmannschaften und eine B- und eine C-Mädchenmannschaft im Landespunktspielbetrieb.

Im Monat August 2012 erreichte uns die Information, dass beim Fußballverein „Sportring Mücheln“ e.V., durch das Ausscheiden der bisherigen Trainerin, die Auflösung der F-, E- und D-Mädchenmannschaften bevorstand. Wir initiierten kurzfristig eine Zusammenkunft mit den Vereinsvorsitzenden und Jugendleiter von Sportring Mücheln“ mit dem Ziel, auf Basis unserer Konzeption eine praktische Lösung zum Erhalt der Mädchenmannschaften zu erreichen.

Durch den Willen beider Seiten konnte erreicht werden, dass beide Vereine die Spielgemeinschaft SV Eintracht Bad Dürrenberg/Sportring Mücheln beschlossen.

Der Trainingsbetrieb wird in Bad Dürrenberg und in Mücheln durchgeführt. Dabei erhält der Verein „Sportring Mücheln“ durch den Jugendtrainer des SV Eintracht Unterstützung bei der Durchführung des Trainings in Mücheln sowie bei der Wettkampfbetreuung. Die Gesamtorganisation wird durch die Verantwortlichen des SV Eintracht Bad Dürrenberg gesichert.

In den Altersklassen der F-, E- und D bestreiten die Mädchen ihre Wettkämpfe im Landesspielbetrieb des Landes Sachsen-Anhalt. Erste gute Ergebnisse sind schon erreicht:
Nach dem Ersten und Zweiten Landesturnier belegen die D-Juniorinnen den 3.Platz
Kick-Start-Projekt des FSA - F- und E-Juniorinnen – beide Mannschaften erreichten den 1.Platz

Durch die positive Entscheidung aller Beteiligten ist erreicht worden, dass die Mädchen ihren Lieblingssportart weiter betreiben können. Den Vereinen sind junge Mitglieder erhalten geblieben und es ist das Grundanliegen des Breitensports gesichert worden.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass sich interessierte Mädchen über das Zweitspielrecht in allen Altersklassen (F (2005) – B (1996)) am Landesspielbetrieb beteiligen können.

Weitere Informationen zum Konzept unter www.eintracht-badduerrenberg.de
Ansprechpartner für weitere Fragen ist Herr Ermisch, Tel.: 03462-949041, Handy 01520-17331755 oder email: m.ermisch@eintracht-badduerrenberg.de .
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.