Alle Jahre wieder… Ein traditionelles Weihnachtskonzert des Wolterstorff - Gymnasiums

Der Chor (Foto: Julian Herm, Klasse 9)
„Dom…dom…dom“, so erklangen die ersten Töne des diesjährigen Weihnachtskonzerts des Wolterstorff-Gymnasiums am 17.12.2012 um 19.00 Uhr in der vollbesetzten Nicolaikirche zu Ballenstedt. Nach dem ersten Chorlied des Abends „Ave Glöcklein“ begrüßte der „Hausherr“, der evangelische Pfarrer Dr. Hering, das Publikum mit besinnlichen Worten. Daran anschließend übernahmen die beiden Moderatorinnen des Weihnachtskonzertes, Hanna Schwabe (Klasse 11) und Mareike Manthey (Klasse 12) die Führung durch das Programm.

Das erste Solo des Abends trug der ehemalige Wolterstorffer Jonas Markowsky vor, weitere Solostücke folgten, so z. B. von Alexander Dammeier (Klasse 9) am Klavier, Sophie Bergmann (Klasse 11), Julia Stephan (Klasse 12) und Jenny Brückmann (Klasse 9). Letztere überraschte das Publikum mit einer - für ihre zierliche Gestalt - sehr kraftvollen, Raum füllenden Stimme. Selbstverständlich hatte auch der Chor seinen Platz im Programm. So ließ dieser beispielsweise das Publikum bei dem Gospel „Go, Tell It On The Mountain“ mitswingen und erfreute mit „Jingle Bell Rock“. Auch die klassischen Lieder „Heilige Nacht“ und „Adeste Fidele“, gesungen von Hanna Schwabe (Klasse 11), begeisterten. Wie jedes Jahr fehlte auch das Lieblingslied des Chores nicht: „Winter“. Dieses begleitete Jan Robert Schmidt (Klasse 9) mit dem Klavier, der auch bei allen anderen Chorliedern am Piano saß.
Das Konzert fand seinen krönenden Abschluss mit der Zugabe von „Feliz Navidad“, und die Besucher verließen die Kirche erfüllt von weihnachtlicher Stimmung.
Nach der Vorstellung konnte man den Abend noch bei einem Apfelpunsch oder Glühwein ausklingen lassen.

Am darauf folgenden Abend fand ein zweites Weihnachtskonzert im Harzgeröder Schlosssaal statt. Dieser war genau - wie die Kirche am Abend zuvor - bis auf den letzten Platz gefüllt und das Publikum begeistert.

Beide Konzerte waren ein Erfolg und so kann man sich auch schon auf das nächste freuen.
Besonderer Dank gilt unserer Chorleiterin Frau Sarapatta, die diese wunderschöne Musikveranstaltung konzipiert und organisiert hat.


Brian Heidenreich und Julia Stephan, Klasse 12
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.