BOHLEKEGELN

Klare Sache für Heimmannschaft

Die dritte Mannschaft der SG Hydraulik Ballenstedt war im Nachholespiel in der
Harzliga der Bohlekegler zu Gast bei den heimstarken Spielern von der SG Einheit
Halberstadt.
Bereits im ersten Durchgang stellten die Halberstädter mit W. Kortegast(922 Holz)
und G. Schlahsa (925 Holz) die Weichen auf Sieg gegen T. Neubauer (886 Holz)
und D. Thrumann (905 Holz) mit einem Plus von 76 Holz.
Dieser Vorsprung wurde im zweiten Durchgang wieter ausgebaut durch M. Wiehle
(919 Holz) und den Tagesbesten P. Pfeiffer (969 Holz) gegen N. Weddemar (918 Holz),
bester der Gäste, und A. Ahlig (896 Holz) auf 150 Holz.
Die Heimmannschaft siegte so souverän mit 3 : 0 Punkten und 26 : 10 Sonderpunkten
bei 3755 : 3605 Holz.
Für die Gäste war es trotz der Niederlage ein schöner Spieltag mit ungewohnt hohen
Spielergebnissen auf einer gut bespielbaren Anlage.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.