Aus Afghanistan, Mali oder Berlin direkt nach Schwenda

Das Phantom vor dem Altar eines anderen Kirchenkonzertes
Schwenda: Kirche St. Cyriakus und Nicolai |

Internationale Musicaldarsteller geben Kirchenkonzert in der Barock-Kirche Schwenda

Ulrike Kohl aus Schwenda Mitglied des Ensembles


Schwenda, 30. Mai 2015, 19 Uhr

Ein Konzert der Extraklasse mit Songs von Queen, Abba, Trude Herr, aber auch aus vielen bekannten Musicals wie Cats oder Evita erwartet die Zuschauer am 30. Mai in der Barock-Kirche St. Cyriaci und Nicolai Schwenda: die weltweit agierende Bremer Musical Company und die Formation Voice Over Piano um die Künstlerin des Jahres 2014, Sara Dähn, aus Bremen geben das "etwas andere Kirchenkonzert", das die Besucher zum Träumen, Lachen, Weinen und Sinnieren einlädt.
Sara Dähn und ihr Begleiter am Piano, der selbst international ausgezeichnete Komponist Thomas Blaeschke, haben gleich 6 weitere Künstlerinnen aus Hamburg, Chemnitz, Landau i. d. Südpfalz, Detmold und eben die gebürtige Schwendaerin Ulrike Kohl mit dabei und können so nebst gefühlsstarken Soli auch beeindruckende Ensemble-Nummern zum besten geben.


Die Künstler sind nach eigenen Angaben "Künstler zum Anfassen" und werden in der Pause und nach dem Konzert gerne noch bei einem Glas Wein und einem Häppchen, das die Kirchengemeinde zum verzehr anbietet, für Gespräche zur Verfügung stehen, zumal es für sie erst am Folgetag weitergeht.

Die Künstler sammeln am Ausgang Spenden, die zur Teilnahme an der Europameisterschaft der Chöre Anfang Juli in Magdeburg bestimmt sind.


Foto: Bettina Diercks / Rechte bei www.bremen-musical.de
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.