CD Vorstellung im "Ohlen Huss" in Roßla

Wann? 01.12.2012 18:00 Uhr

Wo? Ohles Huss, Wilhelmstraße 18, 06536 Roßla DE
Roßla: Ohles Huss |

Sehnsucht ... eine musikalische Zeitreise

Musik und Verse gleichen einem sorglosen Tag. Sie sind unbekümmert, heiter und träumerisch verspielt. Doch diesen gegenüber stehen wehmütige Melodien und Texte voller beklemmender Traurigkeit. Es ist ein Wechselspiel der Gedanken und Gefühle, die einer lyrischen Hinterlassenschaft entstammen.

Christa Prinzessin zu Stolberg-Roßla* beschreibt in Gedichten Auszüge ihres Lebens und richtet den Blick auf Feinheiten in der Natur, deren Landschaften und Menschen. Jene persönlichen Verse, ob kindlich naiv oder feinsinnig, erinnern an Heimat, Gewohntes, unbeschwert Jugendliches und dennoch auch an Vergangenes, Verlorenes - einer Sehnsucht gleich.

Ihre Freude am Wortspiel finden wir in einer heutigen Vertonung der zum Teil 70 Jahre alten Gedichten wieder.

Unterschiedliche Interpreten, die Verbindungen mit der Region des Harzvorlandes und der „Goldenen Aue“ haben, geben den Versen ihre Aktualität zurück.

Hörprobe

Christa Prinzessin zu Stolberg-Roßla wuchs im Roßlaer Schloss, dem Stammsitz ihrer Vorfahren auf und verband mit dem Ort und seiner umgebenden Landschaft Erinnerungen an ihre schönsten Lebensjahre.

Ehen und Kinder brachten örtliche Veränderungen und dennoch führten sie ihre Wege immer wieder zum elterlichen Besitz im Harz, zum thüringischen Schloss Burgk, nach Greiz oder zum hessischen Ortenberg zurück. Durch die unumkehrbaren Veränderungen infolge des Zweiten Weltkrieges erfährt sie Flucht und Umbruch. Die Heimat wird unerreichbar und trotzdem findet sie sie in vielen Dingen, so dass sie lebendig bleibt.

Zum 100. Geburtstag der Prinzessin, die auch eine leidenschaftliche Sängerin war, möchten verschiedene Interpreten, ob Autodidakt oder Profi, ihre Verse in einem bunten Liederstrauß weitergeben. Eine Auswahl ihrer Gedichte ist die Grundlage für eine musikalische Zeitreise durch unseren schönen Landstrich. Sie ist ein generationsübergreifendes Zusammenspiel von Solostimmen, Chor und Rezitationen.

Sehnsüchte, Erinnerungen werden wach, Bilder tauchen auf. Harmonische Klänge laden ein zum Mitsingen, zum Träumen und Genießen.

* Die CD greift auf den Geburtsnamen Stolberg-Roßla der verheirateten Christa Freifrau von Eberstein, verw. von Boltenstern zurück. Der Name Stolberg-Roßla steht regionsbeschreibend für die einstige Grafschaft und deren Ortschaften, die heute in der Gemeinde Südharz vereint sind.


Gedichte: Christa Freifrau von Eberstein, geb. Prinzessin zu Stolberg-Roßla
Musik und Arrangement: Dirk Großstück
Layout: Silke Hesse (Roßla)
Bearbeitung: Brigitte Bruder / Uta Schulz (Roßla)
Text / Foto: Jens Waschau (Roßla)

Idee und herausgegeben von Jens Waschau für „‘S ohle Huss“ - das lebendige Denk~mal in Roßla (HSVR)

huss-rossla@web.de

© 2012


‚,‘S ohle Huss“ in 06536 Südharz / Roßla ist ein denkmalgeschütztes Fachwerkgehöft. Es dient als Museum, Galerie sowie Begegnungsstätte und ist ein Ort für verschiedene Kulturprojekte. Der Heimat- & Schlossverein Roßla fördert ehrenamtlich jene breitgefächerte Kulturarbeit.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.