Brand in Schaltanlage - Sirene in Bitterfeld ausgelöst

(Foto: Patrick Quilitzsch / Ortsfeuerwehr Bitterfeld)
Am Sonntag, den 14. Juni 2015 wurden die Ortsfeuerwehren aus Bitterfeld und Greppin um 8:28 Uhr durch eine automatische Brandmeldeanlage zu einer gastronomischen Einrichtung auf den Mühlenboulevard im Ortsteil Bitterfeld alarmiert.

Aufgrund der Einsatzlage und der anzunehmenden Anzahl an Personen in dieser Einrichtung entschied man sich dazu, im Ortsteil Bitterfeld die Sirene auslösen zu lassen. Gleichzeitig ist es ebenso wichtig den Rettungsdienst vor Ort zu haben: Dieser dient nicht nur für die rettungsdienstliche Behandlung der Gäste sondern auch gerade bei solchen Temperaturen der Absicherung der Einsatzkräfte.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten alle Personen das Gebäude verlassen und die Einsatzkräfte konnten der Lokalisierung der Auslösung nachgehen. Diese wurde in einem Verteilerschrank im Keller gefunden.

Aufgrund der starken Verqualmung in diesem Raum war ein Vorgehen nur unter schwerem Atemschutz möglich. Nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde der Bereich mit einem Hochleistungslüfter belüftet und an den Eigentümer übergeben.


Bilder & Informationen von Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen

Folge Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen auf Facebook
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.