Gemeldeter Wohnungsbrand neben der Feuerwehr (Gefällt mir = lesenswerte Meldung)

Keinen langen Ausrückeweg hatten die Kameraden der Ortsfeuerwehr Bitterfeld am Sonntag, den 8. Februar 2015 als sie um 18:41 Uhr in die Mittelstraße mit dem Stichwort "Wohnungsbrand" alarmiert wurden.

Bei Nachfrage in der Leitstelle wurde eine Rauchentwicklung in einem leerstehenden Gebäude unweit der Feuerwehr gemeldet.

Der Einsatzort ist den Einsatzkräften nicht ganz unbekannt, auf dem Gelände "Martin" ist es nicht zum ersten mal zu einer Rauchentwicklung gekommen.

Das Gebäude wurde von einem Trupp mit Hilfe der Wärmebildkamera kontrolliert, angrenzende Gebäude wurden ebenso der Kontrolle unterzogen - aber wie auch im eigentlichen Brandobjekt wurde kein Brand festgestellt.

Der Einsatz wurde abgebrochen und die Einsatzkräfte konnten zum Standpunkt wieder zurückkehren.

Info: Gemeldeter Wohnungsbrand neben der Feuerwehr
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.