Schwerer Verkehrsunfall mit Betonmischfahrzeug

(Foto: Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen / OF Bitterfeld)
Am Freitag, den 19.06.2015 wurden die Kameraden der Ortsfeuerwehr Bitterfeld um 7:05 Uhr unter dem Einsatzstichwort PKLEMM (Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person) in die Wittenberger Straße im Ortsteil Bitterfeld alarmiert

Bei Ankunft der Einsatzkräfte bestätigte sich diese Meldung teilweise auch, im Bereich eines Einkaufsmarktes kam es zum Zusammenstoß eines Mercedes Sprinter und eines LKW MAN. In dessen Folge der Fahrer des Kleintransporters eingeklemmt wurde, konnte aber noch vor Ankunft der Feuerwehr durch den Rettungsdienst über die Ladefläche befreit werden und in rettungsdienstliche Behandlung übernommen werden.

Durch die Kameraden wurde die Löschbereitschaft hergestellt, die Einsatzstellenabsicherung vorgenommen, mit dem Abklemmen der Batterie die Bordspannung deaktiviert und ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden.

Während des Einsatzes war die Wittenberger Straße im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.



Ein wichtiger Hinweis der Feuerwehr: Eine Einsatzstellenabsicherung dient der Sicherheit ALLER Einsatzkräfte, dies ist aber nur gewährleistet wenn man Verkehrsleitkegel nicht einfach übersieht.

Bilder & Informationen von Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen

Folge Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen auf Facebook
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.