Beatboxendes A-Cappella Trio „Die Kinder vom See“ erobert Wolfen

Bitterfeld-Wolfen: Filmtheater Wolfen |

Frenetischer Applaus, euphorisches Publikum, ausgelassene Stimmung und der Wunsch nach einem nie enden wollenden Abend…so könnte man unser gestriges Konzert gut beschreiben. Das A-Cappella Trio „Die Kinder vom See“ begeisterten am 17. September 2016 mit ihrem einzigartigen Sound die Gäste von der ersten Sekunde an. Und auch Wolfen hat sich in die Herzen der drei äußerst sympathischen jungen Männer gespielt. Dabei stand der Auftritt kurzzeitig auf der Kippe, als die drei im falschen Stadtteil gelandet sind. Doch Dank der beherzten Hilfe eines Bewohners, der sie bis zu uns gebracht hat, konnten die Gewinner des Nachwuchswettbewerbs „Klick den Star!“ des MDR-Fernsehens rechtzeitig ihre Mikros in die Hand nehmen.

Das Trio, bestehend aus Gregor, Johann und Steve, kommen aus Halle und studieren Musik auf Lehramt an der Uni Halle. Mit ihrer einzigartigen Musik haben sie eingestaubte Genre-Grenzen eingerissen und machten A-Cappella-Musik tanzbar. Cover und Eigenkompositionen zwischen Klassik und Reggae bestimmten den Abend, angereichert um Hits der 80er, 90er und von heute, Hip Hop, Balkan, Drum and Bass und und und. Sogar der Erlkönig von Johann Wolfgang von Goethe wurde vertont und sorgte für Jubel. Der mehrstimmige und harmonische Gesang zeigte, welch außergewöhnlich musikalisches Talent alle drei inne haben und erzeugte Gänsehaut und Freude.
Das Publikum war kaum noch zu bremsen, die Tische wurden in nähe Bühne gerückt, es wurde mitgesungen und langanhaltend geklatscht, während das Trio die Bühne rockte. Nach zwei Zugaben und „Der Mond ist aufgegangen“ verließen „Die Kinder vom See“ Wolfen Richtung Heimat.

Was bleibt zu sagen?! Der Stlye ist neu, unbekannt, äußerst innovativ und vor allen Dingen wurde es ausschließlich mit vokalen Mitteln und ohne technische Hilfen präsentiert. Die einzigen Verstärker, die die jungen Männer mitbrachten, waren die pure Leidenschaft an der Musik und die Freundschaft zueinander. Fest steht, es war ein unvergesslicher und einzigartiger Abend! Die Kinder vom See, wir sehen uns definitiv wieder!!!

Facebook-Seite der Band
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.