Früher Arbeitsplatz - Heute Ruine

MZ Fotograf
Am Dienstag, den 15.01.2013, wurde im Justizzentrum Anhalt eine Ausstellung mit Werken des Graffiti-Künstlers Mathias Wrobel und des Fotografen Michael Hesselbarth eröffnet. Unter dem Titel „Früher Arbeitsplatz – heute Ruine“ werden in den kommenden zwei Monaten zu den üblichen Dienstzeiten des Justizzentrums teils großformatige, mit Graffiti besprühte Leinwände sowie Fotografien präsentiert, die sich mit der Thematik des Verfalls aufgegebener Industriestandorte in Mitteldeutschland befassen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.