Kinofilme in Agfacolor

In der Filmfabrik Wolfen wurde 1936 der erste praktikable Farbfilm der Welt - der AgfacolorNeu Film - produziert.

Umfangreiche alphabetische und chronologische Titellisten von auf Agfacolor gedrehten Kinofilmen hat Gert Koshofer auf

http://www.filmportal.de/thema/agfacolor-geschicht...

veröffentlicht. Sie reichen von den ersten Versuchen 1937/38 bis zur Aufgabe dieser Filmmaterialien 1964 in Wolfen (Umstellung bzw. Umbenennung in Orwocolor) und 1968 in Leverkusen (Übergang der Zuständigkeit für Kinefarbfilme auf Agfa-Gevaert in Belgien). In der Einführung wird kurz die Geschichte der Agfacolor-Kinofilme dargestellt, die am Schluss aufgeführten Quellen weisen auf wichtige Publikationen zum Thema hin.

Über Gert Koshofer informiert folgende Site: http://www.fototv.de/fotograf/gert_koshofer

Übrigens: Die Begießmaschine, auf der 1936 der AgfacolorNeu-Film hergestellt worden ist, kann man im Rahmen einer Führung im Industrie- und Filmmuseum Wolfen besichtigen!

Weitere Infos unter: http://www.ifm-wolfen.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.