Der Muldestausee

Entstanden 1975/76 mit 6,3 km² Wasserfläche war mal ein Kleinod der Region Bitterfeld in den 80iger und 90iger Jahren.
Es gab viele Freizeit und Erholungsangebote die auch gern genutzt worden.
Jetzt ist der Goitzschesee das Highlight der Bitterfelder und der vielen Gäste.
Der Stausee ist etwas ins Abseits gerutscht , aber die Natur läßt den See auch noch schön erscheinen.
Ein Ausflug lohnt allemal für alle Naturliebhaber.
Hier sind einige Impressionen.
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
14.685
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 12.09.2014 | 14:22   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.