Ein Sommertag an der Goitsche ( Bitterfeld-Wolfen )

An der Goitzsche und im Hintergrund die Bernsteinvilla und rechts ein Restaurand
Bitterfeld-Wolfen: Goitzsche |

Der Goitsche-See ist ein ehemaliges Braunkohleabbaugebiet. Nach vorangegangenen Sanierungsarbeiten sollte der Tagebau von 1998 bis 2006 mit Muldewasser geflutet werden. Durch das Jahrhunderthochwasser 2002 war die Flutung , durch einen Bruch eines Muldedamm,vorzeitig abgeschlossen. Damals wurden durch viele Helfer aus der ganzen Republik eine Überflutung Bitterfelds verhindert. Heute wandelt sich die Region um den Goitschesee immer mehr zum Naherholungsgebiet und zu einem Wassersportzentrums..
2
1
2
2 1
2
2
2 2
2 1
2
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
563
Luftfahrt- und Technik- Museumspark aus Merseburg | 10.03.2013 | 13:54   Melden
14.677
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 10.03.2013 | 16:42   Melden
11.417
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 11.03.2013 | 07:44   Melden
14.677
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 11.03.2013 | 09:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.