Hier ist Vorsicht geboten! Pöller mitten auf dem Weg an der Goitzsche.

Der große Parkplatz (Spargelfeld genannt) hat seine Schranken bekommen und kostet nun Parkgebühren.
Weiterhin entstand hier auch eine Slipbahn, das ist nichts zum Spielen, sondern eine Möglichkeit sein Boot ins Wasser zu lassen.

Leider hat es hier jemand mit dem Absperren übertrieben!

Die riesen Steine liegen bis zu einem halben Meter auf dem Weg und verfügen zu dem über harte Kanten!

"Achtung Unfallgefahr"

Wer wirklich mit seinem Auto vom Parkplatz auf den Weg möchte, der fahre bitte einfach auf dem Platz 50m in Richtung Bitterfeld, dort wurde der Wassergraben schön zugeschüttet, um doch rüber fahren zu können.
Ich wollte mich eigentlich aufregen, aber ich glaube bei dem Verantwortlichen ist Hopfen & Malz verloren.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.